09/07 - Prälat Dornseifer besuchte Rüthener Diözesanzentrum

Paderborn/Rüthen, 9. Juli 2018. Der DPSG- und BDKJ-Diözesanverband haben sich in der vergangenen Woche über den Besuch von Prälat Thomas Dornseifer, Leiter Pastorale Dienste im Erzbischöflichen Generalvikariat Paderborn, im Rüthener Diözesanzentrum am Eulenspiegel gefreut. Dabei standen die Angebote der Jugendsozialarbeit im hauseigenen Hochseilgarten sowie die in Eigenleistung erbaute Kapelle St. Georg besonders im Fokus. Das Jugend- und Bildungshaus ist teilweise barrierefrei und bietet Selbst- oder Vollverpflegung an. Der 2011 errichtete Hochseilgarten ist komplett rollstuhlgerecht und gehört damit zu nur zwei Einrichtungen dieser Art in Deutschland.

„Bisher konnten wir mit diesem Angebot rund 5.000 Teilnehmende erreichen und die Rückmeldungen sind sehr positiv. Wir stärken die Jugendlichen gezielt im Übergang von Schule und Beruf“, erläuterte Michael Ax, Bildungsreferent der DPSG. Prälat Dornseifer dankte für die wertvolle Arbeit: „Hier wird diakonisches Handeln gelebt.“