Ukraine im Fokus

Studientag zur Lage in der Ost-Ukraine in der Kommende Dortmund

Dortmund, 21. Mai 2019. Die Ukraine, insbesondere die Ost-Ukraine, standen am Montag im Mittelpunkt von zwei parallelen Veranstaltungen in der Kommende Dortmund, dem Sozialinstitut des Erzbistums Paderborn. So trafen sich im Rahmen der RENOVABIS-Pfingstaktion zum einen Vertreter von Politik, Wirtschaft und Verwaltung aus der Stadt Charkiw zu einem Seminar über den Strukturwandel einer Bergbauregion. Zum anderen informierten verschiedene Referenten die Teilnehmer eines Studientages über die Lage in der Ost-Ukraine.

Domturm-Banner

Glückwunsch von oben

Das Erzbistum gratuliert dem SC Paderborn 07 zum Aufstieg

Paderborn, 20. Mai 2019. Nach dem Aufstieg 2014 ist der SC Paderborn 07 seit Sonntagnachmittag wieder in der 1. Fußball-Bundesliga angekommen. Zu dieser eindrucksvollen Leistung gratuliert auch das Erzbistum Paderborn ganz herzlich und hat aus diesem Anlass den Turm des Hohen Domes ganz besonders geschmückt.

Begegnung mit der russisch-orthodoxen Kirche

Ökumenischer Abend in Dortmund zur Renovabis-Pfingstaktion

Dortmund, 20. Mai 2019. Die Gastfreundschaft, das Geistliche und das Geistige seien drei Stichworte, die er mit der russisch-orthodoxen Kirche verbinde. Dies sagte Dr. Johannes Oeldemann, Direktor am Johann-Adam-Möhler-Institut für Ökumenik, Paderborn, am Freitagabend (17. Mai 2019) bei der ökumenischen Begegnung zwischen orthodoxen und katholischen Christen aus Anlass der Eröffnung der Renovabis-Aktion im Erzbistum Paderborn.

Unter dem Schutz und Segen des heiligen Ivo

Generalvikar Hardt segnet Statue im Katholischen Datenschutzzentrum Dortmund

Dortmund, 20. Mai 2019. Seit 2016 nimmt das Katholische Datenschutzzentrum in Dortmund die Datenschutzaufsicht über die katholischen Einrichtungen in den fünf nordrhein-westfälischen (Erz-)Bistümern wahr. Schon bei der Gründung gab man dieser unabhängigen Stelle einen Schutzpatron an die Seite – den heiligen Ivo.

Weitere Artikel 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11