Zwei Priesteramts-Kandidaten werden zu Diakonen geweiht

Weiheliturgie mit Weihbischof Hubert Berenbrinker in der Paderborner Universitäts- und Marktkirche

Paderborn, 6. Mai 2019. Auf den Empfang der Weihe zum Diakon bereiten sich derzeit zwei Seminaristen des Erzbischöflichen Priesterseminars Paderborn vor. Im Auftrag von Erzbischof Hans-Josef Becker wird Weihbischof Hubert Berenbrinker den beiden Weihekandidaten am Samstag, 11. Mai 2019, in der Universitäts- und Marktkirche in Paderborn durch Handauflegung und Gebet die Diakonenweihe spenden.

Kunsthandwerk als Lebensaufgabe

Winkelmann-Brüder prägen Kirchen- und Altarräume im Erzbistum – Idylle am Möhnesee als Ort der Insp

Paderborn/Möhnesee, 3. Mai 2019. „In der Kunst muss man sich mit seinen Werken dem Gesamtwerk anpassen. Ähnlich wie ein Dirigent die Freiheit hat, Mozart zu bearbeiten und dem Stück eine eigene Note zu geben, so muss am Ende doch Mozart erkennbar bleiben.“ Die Brüder Michael und Christoph Winkelmann sind  ein Leben lang diesem Motto in ihren Kunsthandwerken treu geblieben. Kirchen- und Altarraumgestaltung - ihre Schwerpunkte - spiegeln sich im umfassenden Katalog ihrer Werke wieder, dessen Titel „Gestaltetes Handwerk und freie Kunst als Lebensaufgabe“ ihr Schaffen auf den Punkt bringt.

Auf solider Basis handeln und die Zukunft gestalten

Langfristige Projektion der Kirchenmitglieder und des Kirchensteueraufkommens im Erzbistum Paderborn

Paderborn, 2. Mai 2019. Im Auftrag der katholischen und der evangelischen Kirche in Deutschland hat das Forschungszentrum Generationenverträge der Albert-Ludwig-Universität Freiburg die Entwicklung der Mitgliederzahlen und der Kirchensteuereinnahmen bis zum Jahr 2060 berechnet. Die Studie umfasst die 20 evangelischen Landeskirchen und die 27 (Erz-)Bistümer der katholischen Kirche, darunter auch das Erzbistum Paderborn.

Kirchensteuer

Kirchensteuer: Eine Abgabe, die viel Gutes möglich macht

Wie Mitglieder helfen, den Auftrag ihrer Kirche zu verwirklichen

Paderborn, 2. Mai 2019. Die Kirche erfüllt in der Gesellschaft viele Aufgaben: Sie steht Menschen in der Seelsorge zur Seite, engagiert sich im sozialen Bereich oder übernimmt Verantwortung in der Weltkirche. Das wäre nicht möglich ohne das Engagement vieler Menschen – aber auch nicht ohne das dafür nötige Geld. Dafür, dass die Kirche mit einer ausreichend finanziellen Grundlage Gutes tun kann, leisten die Kirchenmitglieder selbst den größten Anteil: durch die Kirchensteuer.

„Auf dem Weg zur Diakonenweihe“

Zwei Seminaristen werden am 11. Mai zu Diakonen geweiht

Paderborn, 1. Mai 2109. Derzeit bereiten sich zwei Seminaristen des Erzbischöflichen Priesterseminars Paderborn auf den Empfang der Diakonenweihe vor. Die Leiter des Erzbischöflichen Priesterseminars informieren über die bevorstehende Weihe und die beiden Weihekandidaten Thorsten Hasse (Geseke) und Michael Stiehler (Hilchenbach-Dahlbruch) stellen sich vor.

Weitere Artikel 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11