Als Kirchenhistoriker ein Mann der Kirche

Kirchen- und Bistumshistoriker Monsignore Professor em. Dr. Karl Hengst vollendet 80. Lebensjahr

Paderborn, 5. Januar 2019. „Mit allergrößer Akribie und immensem Sachverstand schenkt Monsignore Professor em. Dr. Karl Hengst der Kirchengeschichte und vor allem der Geschichte des (Erz-)Bistums Paderborn sein Gesicht.“ Mit diesen Worten würdigt Generalvikar Alfons Hardt den langjährigen Professor für Kirchen- und Bistumsgeschichte der Theologischen Fakultät Paderborn und Leiter der Erzbischöflichen Akademischen Bibliothek anlässlich seines 80. Geburtstag am 5. Januar 2019.

Segensboten: Sternsinger besuchen Erzbischöfliches Generalvikariat und Bischofshaus

Paderborns Bürgermeister Michael Dreier und Dechant Pfarrer Benedikt Fischer wieder mit den Königen auf dem Weg

Paderborn, 4. Januar 2019. Die „Heiligen Drei Könige“ aus der Paderborner St. Liborius-Pfarrei brachten den Sternsinger-Segen „Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus" für das Jahr 2019 heute bereits ins Bischofshaus zu Erzbischof Hans-Josef Becker und seinem Team und zu Generalvikar Alfons Hardt und seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Erzbischöflichen Generalvikariat. Paderborns Bürgermeister Michael Dreier und Dechant Pfarrer Benedikt Fischer machten sich wie im Vorjahr mit den Königen auf den Weg.

Kraft der Jahrmärkte ist ungebrochen

Enge Verbundenheit bestimmt Austauschtreffen zwischen Schausteller Klaus Wilhelm und Generalvikar Alfons Hardt

Paderborn, 3. Januar 2019. Die Kraft der Jahrmärkte sei ungebrochen, betonte Schausteller Klaus Wilhelm im Gespräch mit Generalvikar Alfons Hardt. Im jährlichen Austausch zogen am Donnerstag der Generalvikar des Paderborner Erzbischofs und der Senior des traditionellen Schaustellerbetriebs Wilhelm & Söhne aus Hannover, der beim Libori-Fest unter anderem. das große Riesenrad am Liboriberg betreibt, ein positives Jahresfazit 2018.

„Frieden beginnt mit dem Glauben an Rettung“

Erzbischof Becker predigt in der Jahresschlussmesse 2018 im Hohen Dom zu Paderborn

Paderborn, 31. Dezember 2018. Trotz vieler Sorgen und mancher Spannungen dürfe für das vergangene Jahr Dank gesagt werden, sagte Erzbischof Hans-Josef Becker am Beginn der Heiligen Messe zum Jahresabschluss im Hohen Dom zu Paderborn. Zugleich komme es darauf an, sich auszustrecken auf die nahende Zukunft, die auch eine Zeit Jesu Christi sei.

Sternsinger aus dem Erzbistum bei der bundesweiten Eröffnung in Altötting

Sternsinger aus Hagen-Hohenlimburg vertreten Erzbistum Paderborn

Hagen / Altötting, 31. Dezember 2018. Im Januar 2018 haben die Sternsinger aus der Kirchengemeinde Sankt Bonifatius in Hagen-Hohenlimburg im bistumsweiten Dankgottesdienst in Paderborn die Fahrt zur bundesweiten Eröffnung der Sternsingeraktion 2018/2019 in Altötting gewonnen. Und so machten sich am 27. Dezember insgesamt 16 Sternsinger auf die Reise nach Bayern.

Weitere Artikel 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9