Zwei Diakone empfangen das Sakrament der Priesterweihe

Erzbischof Hans-Josef Becker spendet Weihesakrament am Samstag vor Pfingsten im Hohen Dom

Paderborn, 14. Mai 2018. Durch Handauflegung und Gebet wird Erzbischof Hans-Josef Becker zwei Diakonen am Samstag, 19. Mai 2018, im Hohen Dom zu Paderborn das Sakrament der Priesterweihe spenden. Traditionell werden im Erzbistum Paderborn am Vigiltag, dem Samstag vor dem Pfingstfest die neuen Priester geweiht.

Prälat Josef Luhmann vollendet 90. Lebensjahr

Dompropst Monsignore Joachim Göbel überbringt Geburtstagsgrüße

Paderborn, 14. Mai 2018. Am Samstag, 12. Mai 2018, konnte Prälat Josef Luhmann einen besonderen Ehrentag begehen, denn er wurde an diesem Tag 90 Jahre alt und konnte damit seinen 90. Geburtstag feiern. Dompropst Monsignore Joachim Göbel überbrachte Prälat Luhmann die Glück- und Segenswünsche des Paderborner Metropolitankapitels und des Erzbistums.

Viele Friedensbotschaften am Stand des Erzbistums

Auftritt des Erzbistum beim Katholikentag endet mit positivem Fazit

Münster/Paderborn, 12. Mai 2018. Ein zufriedenes Fazit zogen zum Ende des 101. Katholikentages in Münster die Verantwortlichen für den Auftritt des Erzbistums Paderborn auf der Kirchenmeile. Die Mitarbeiter des Erzbischöflichen Generalvikariates und Mitglieder des Diözesankomitees konnten am Stand zahlreiche Gäste aus nah und fern begrüßen. Diese informierten sich in einer Ausstellung über Friedensinitiativen im Erzbistum Paderborn und nutzten das Angebot, mit Hilfe großer Scrabble-Steine ihre Friedensbotschaft an die Zeltwand zu schreiben.

"Wo finden Flüchtlinge eine kirchliche Heimat?"

Weihbischof Dr. Dominicus Meier nahm auf einem Katholikentagspodium teil

Münster / Paderborn, 11. Mai 2018. Mit den Flüchtlingsbewegungen der vergangenen Jahre kamen auch viele Christen nach Deutschland. Was es für diese Menschen bedeutet, auch kirchlich eine neue Heimat zu finden, war Thema eines Podiums beim 101. Katholikentag in Münster. Zu den Teilnehmern des Podiums, das den Titel "Am Ende einer langen Reise. Wo finden Flüchtlinge eine kirchliche Heimat?" trug, zählte auch Weihbischof Dr. Dominicus Meier OSB. Er ist Beauftragter der Deutschen Bischofskonferenz für die Gläubigen der mit Rom verbundenen Ostkirchen.

Münster, 10. Mai 2018. Das Hochfest Christi Himmelfahrt war in Münster der erste vollständige Tag des 101. Katholikentages. Nach dem zentralen Gottesdienst auf dem Schloßplatz strömten zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf die nahe gelegene Kirchenmeile und statteten dabei dem Stand des Erzbistums einen Besuch ab. Zu den Besuchern zählten auch Erzbischof Hans-Josef Becker und Weihbischof Dr. Dominicus Meier OSB, die zahlreiche Bekannte begrüßten und sich auch an der am Stand angebotenen Scrabble-Aktion beteiligten.

Weitere Artikel 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7