Das Prinzip „offene Kirche“

Neugestaltung und Verkleinerung der Heilig Geist Kirche in Olpe zur „offenen Kirche“

Gemeinde versammelt um Altar in Kirche Nach der Neugestaltung der Heilig-Geist-Kirche in Olpe weihte Erzbischof Hans-Josef Becker Altar, Tabernakel und Ambo.pdp / Ronald PfaffDie Olper Heilig-Geist-Kirche an der Grenze zum Stadtteil Rüblinghausen wurde in den 1960er-Jahren errichtet. Das zusammenhängende Gebäude schloss den großen Kirchenraum, eine Kapelle für die Werktagsgottesdienste und das Pfarrhaus ein. Bauschäden, hohe Energiekosten und gewandelte Anforderungen stellten vor einigen Jahren die Frage nach der Zukunft des Gebäudes. Die Antwort war ein Konzept für den Umbau zu einer „offenen Kirche“, die das Angebot der anderen kirchlichen Räume im Pastoralverbund Olpe sinnvoll vervollständigt und ergänzt.

Der 2015 fertiggestellte Neubau setzt dieses Konzept konsequent um. Er nutzt die Bausubstanz und den Grundriss der ursprünglichen Kirche und wahrt ihren Wiedererkennungswert.

Aus der Kirche als Zelt Gottes ist allerdings eine offene Kirche geworden, die sich bewusst der Welt öffnet. Die Kapelle wurde abgerissen. Der so entstandene freie Platz mit dem jetzt frei stehenden Turm zwischen Kirche und Pfarrhaus erlaubt den Durchblick in die Landschaft und wird zudem für Aktivitäten der Gemeinde genutzt. Die Offenheit setzt sich im großzügigen Foyer fort, dessen Glaswände eine Verbindung von innen und außen schaffen: Sie bieten einen freien Blick über das Tal der Bigge auf der einen und in den Kirchenraum auf der anderen Seite. Der Kirchenraum selbst wurde um ein Drittel verkleinert. Hier befindet sich eine „Insel“ aus Eichenholz mit 150 Plätzen, die an drei Seiten den Altar umschließen. Über das Foyer gelangt man zum Pfarrsaal und zu weiteren Versammlungsräumen unter dem Kirchenraum.

Weitere Artikel zu diesem Projekt:

Heilig-Geist-Kirche in Olpe steht vor großen Veränderungen
(2. November 2010)

Heilig Geist Kirche in Olpe ist „offene Kirche“
Erzbischof Hans-Josef Becker weiht Altar der neu gestalteten Heilig-Geist-Kirche in Olpe
(8. Juni 2015)

Auszeichnung für Umbau der Heilig-Geist-Kirche
(19. Januar 2016)

Neuprofilierung als „offene Kirche“
„Kirchengebäude und ihre Zukunft“ – so lautete der Titel eines bundesweiten Wettbewerbs der Wüstenrot Stiftung ...
(29. April 2016)