Zentralabteilung Bauamt

Wir begleiten den Werdeprozess der Baumaßnahme einer Kirchengemeinde, bis schließlich im „gebauten Ergebnis“ die Bemühungen und erfüllbaren Wünsche aller Beteiligten aufgehen. Als Vertreter der Aufsichtsbehörde wahren wir den Qualitätsanspruch beim Bauen - wir vertreten die „Interessen des Gebäudes”.

Mit technischer Sachkompetenz und jahrelanger Erfahrung im kirchlichen Bauen beraten und unterstützen unsere Architekten und Bautechniker die Bauherrenseite durch Präzisierung der Anforderungen („Leistungsphase 0“). Die Projektbegleitung erfolgt von der Feststellung des Baubedarfs bis zur Abrechnung an ihrem jeweiligen Bauobjekt. Bauvorhaben sollen angemessen umgesetzt werden. Wir klären mit Ihnen den erforderlichen Umfang auf technische Aspekte aus den Bereichen Schallschutz, Brandschutz, Wärmeschutz und Energieeffizienz. Hierbei arbeiten wir eng mit unserer Hauptabteilung Finanzen – Referat Baufinanz zusammen.

Bei unser Arbeit werden wir u. a. unterstützt durch die Fachstelle Energieoffensive.

Auf Wunsch stehen wir Ihnen mit ersten Anregungen im Bereich liturgischer Veränderungen oder auch bei Fragen der künstlerischen Gestaltung zur Seite, unterstützt durch die Fachstelle Liturgie und die Fachstelle Kunst. Des Weiteren arbeiten wir mit den Sachverständigen des Erzbistums für die Bereiche Glocken und Orgeln zusammen. Gern beraten wir auch bei erforderlicher Beauftragung von Fachingenieuren.

Bei Bedarf helfen wir außerdem bei Problemlösungen, z.B. bei der Vermittlung bei abweichenden Standpunkten mit der Denkmalpflege, dem Architekten und weiteren Beteiligten.

Auch bei einer möglichen Umnutzung, ggf. Mehrfach-Nutzung und / oder Reduzierung bestehender Immobilen beraten wir gern. Zu früheren Baumaßnahmen kann bei Erfordernis auf die Akten- und Unterlagen-Recherche im EGV und in den Gemeindeverbänden zugegriffen werden.

Auf diesen Seiten informieren wir auch über die Genehmigungsverfahren für Baumaßnahmen an Gebäuden der Kirchengemeinden und erläutern ihnen die Verfahrensabläufe samt den benötigten Unterlagen.

Kontakt »