24/01 - Pilger aus dem Erzbistum Paderborn besuchen Adveniat-Aidshilfeprojekt

Mit jährlich 1.400 Neuinfektionen ist das vier Millionen Einwohner zählende Panama das Land mit der höchsten Infektionsrate in Zentralamerika. 17 alleinstehende Aids-Kranke wohnen unter dem Dach der Stiftung „Haus des guten Samariters“ im Viertel Juan Díaz in Panama-Stadt, die am kommenden Sonntag auch Papst Franziskus besuchen wird. Pilger aus dem Erzbistum Paderborn waren nun bei dem hilfsprojekt zu Gast.

Mehr dazu im Bericht des Lateinamerika-Hilfswerkes Adveniat.