06/06 - Neue Internetseite für Jugendpastoral

Düsseldorf, 05. Juni 2018. Die Arbeitsstelle für Jugendseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz (afj) präsentiert ab sofort auf ihrer neuen Internetseite jugendpastoral.de einen Überblick über die jugendpastorale Vielfalt in ganz Deutschland. Die neue Homepage bietet umfangreiche Informationen zu den jugendpastoralen Grundlagenwerken, den Handlungsfeldern der Jugendpastoral, diözesanen Ansprechpartnern sowie weiterführender Literatur.

Aktuell erfasst die afj die folgenden 15 jugendpastoralen Handlungsfelder: Einrichtungen und Dienste der Erziehungshilfen, Freiwilligendienste, Internationale Jugendarbeit, Jugendbildungsstätten, Jugendkirchen, Jugendpastoral der Orden, Jugendsozialarbeit, Jugendverbände, Junge Erwachsene, Liturgische/Kulturelle Bildung, Ministrantenpastoral, Neue Geistliche Gemeinschaften, Kirchliche Bewegungen und Initiativen, Offene Kinder- und Jugendarbeit, Politische Bildung und Tage religiöser Orientierung.

Zu jedem dieser Handlungsfelder gibt www.jugendpastoral.de einen kurzen Überblick und verweist auf die jeweiligen Träger. Die jugendpastoralen Handlungsfelder stehen auf der Basis der Jugendpastoral in Deutschland und gehen von ihren Grundlagen und Zielen aus. Diese ergeben sich aus „Ziele und Aufgaben kirchlicher Jugendarbeit“ von 1975 und den „Leitlinien zur Jugendpastoral“ von 1991 als Grundlagentexte, die bis heute Gültigkeit haben.

Die Arbeitsstelle für Jugendseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz (afj) ist als Fachstelle für Jugendfragen in die Arbeit der Jugendkommission und des Sekretariats der Deutschen Bischofskonferenz eingebunden.