24/01 - Zweite Staffel von „Valerie und der Priester“ startet

Nach dem Auftakt des Projekts „Gott im Abseits“ startet am 24. Januar die zweite Staffel des Folgeprojekts „Valerie und der Priester“, das im Sommer 2017 nach einjähriger erfolgreicher Laufzeit endete. In dem neuen Projekt treffen junge, kirchenferne Journalisten auf Menschen, die ihre Berufung zu ihrem Lebensinhalt machen und das persönliche Leben am Glauben ausrichten. Im Fokus steht das Engagement für Menschen im gesellschaftlichen Abseits. Die Akteure sind Ordensleute und pastorale Mitarbeiter, die sich um Menschen an den Rändern der Gesellschaft kümmern. Journalisten erfahren dabei eine ihnen bisher unbekannte Seite der Kirche.

Wer dieses Mal bei dem Projekt dabei ist und wie es konkret abläuft, erfahren Sie in der Meldung der Deutschen Bischofskonferenz.