16/01 - Künstler Norbert Radermacher im Gespräch mit Prof. Josef Meyer zu Schlochtern

„Können Künstler Orte schaffen?“, dieser Fragen gingen in der Montagsakademie der Kasseler Künstler Norbert Radermacher im Gespräch mit Professor Josef Meyer zu Schlochtern nach.

Ungewöhnlich konkret und greifbar fiel die zwölfte Veranstaltung in der Vorlesungsreihe zum vergleichsweise abstrakten Thema „Gott begegnen an heiligen Orten“ aus. Vielleicht war es die Form des Gesprächs statt eines Vortrags, die diesen Eindruck vermittelte. Sicher aber waren auch die Fragestellungen und Inhalte für die Gäste und Mitdiskutanten selten so anschaulich und real.

Mehr zu den diskutierten Inhalten ist auf der Seite der Theologischen Fakultät zu finden.