15/11 - Gott im Alltag erfahrbar

Das Profane und das Heilige nicht länger gegeneinander auszuspielen und sich stattdessen darauf zu verlassen, dass Gott gerade auch im Alltag erfahrbar ist, dafür hat sich der Paderborner Pastoraltheologe Professor Dr. Herbert Haslinger ausgesprochen. Am Montag, 13. November, hielt er bei der Montagsakademie der Theologischen Fakultät Paderborn einen Vortrag zum Thema „Der Alltag als Ort der Gotteserfahrung“.

Mehr zu den Inhalten des Vortrags finden Sie auf der Seite der Theologischen Fakultät.