24/10 - Kunst verbindet Himmel und Erde

Der emeritierte Würzburger Bischof Dr. Friedhelm Hofmann hat sich am Montag, 23. Oktober, im Rahmen der Vorlesungsreihe Montagsakademie der Theologischen Fakultät Paderborn entschieden für eine kunstoffene Kirche ausgesprochen. „Oft wird die Kunst nur als ein schönes Beiwerk des Lebens angesehen, sozusagen als Überhöhung des oft anstrengenden Alltags.“ Dabei sei in Wirklichkeit „die Kunst wie eine Jakobsleiter, die Himmel und Erde miteinander verbindet“, regte Bischof Hofmann gleich zu Beginn seines Vortrags die Phantasie der Zuhörer im vollbesetzten Audimax an.  

Hier finden Sie die vollständige Meldung der Theologischen Fakultät Paderborn.