29/01 - Neue Schulleitungen übernehmen das Ruder

An gleich drei Schulen in Trägerschaft des Erzbistums Paderborn beginnen am 1. Februar 2019 neue Schulleitungen mit ihrer Arbeit: Christiane Eickhoff an der St.-Ursula-Realschule in Attendorn, Michael König an der Hildegardis-Schule Hagen und Matthias Laumann an der St.-Walburga-Realschule in Meschede. Das Attribut „neu“ trifft bei allen aber nur auf die Leitungsfunktion zu: Denn alle drei Lehrkräfte sind an ihren jeweiligen Schulen langjährig im Einsatz.  

Alle drei Schulleiter werden in Festakten offiziell in ihr neues Amt eingeführt: Matthias Laumann am 6. Februar 2019 an der St.-Walburga-Realschule in Meschede – gleichzeitig findet die Verabschiedung seines Vorgängers Heinz Bruning statt – , Michael König am 27. Februar 2019 an der Hildegardis-Schule Hagen und Christiane Eickhoff am 20. März 2019 in der St.-Ursula-Realschule Attendorn.  

Vollständige Meldung auf der Homepage „Schule und Erziehung“ des Erzbistums Paderborn