VIDEO: Transport der Gießform der neuen Glocke des Hohen Doms

Die Form der neuen, großen Glocke für den Hohen Dom zu Paderborn ist erstellt. Ende Oktober 2017 wurde sie mit einem Schwertransporter von der Royal Eijsbouts Glockengießerei Asten ins gut eine Autostunde entfernte Zaltbommel – im Norden der Niederlande – gebracht. Mitte November wird dann die Paderborner Glocke mit der Inschrift „Jesus Christus – unser Friede“ dort gegossen. Mehr dazu lesen Sie hier.