VIDEO: "Man weiß nie, was als nächstes passiert". Ein Video zum Thema Evangelisierung

pdpPaderborn, 27. November 2016. Das Zukunftsbild für das Erzbistum Paderborn benennt vier Handlungsfelder als Schwerpunkte für die Arbeit in den Pastoralen Räumen. Mit einer vierteiligen Video-Reihe gibt die Diözese diesen Handlungsfeldern ein Gesicht und stellt vier Personen vor, die sich – aus bewusster Entscheidung oder eher zufällig – in einem Handlungsfeld engagieren. Im Video zum Handlungsfeld „Evangelisierung – Lernen, aus der Taufberufung zu leben“ steht Dorina Fichte im Mittelpunkt. Sie ist Dekanatsreferentin für Jugend und Familie im Dekanat Herford-Minden und wirkt bei Veranstaltungen christlicher Popularmusik mit. Über ihre Arbeit sagt sie: „Ich mache gerne Jugendarbeit, weil sie so bunt und vielfältig ist. Man weiß nie, was als nächstes passiert.“  

(c) 2016 Erzbistum Paderborn - Presse- und Informationsstelle im Erzb. Generalvikariat, Domplatz 3, 33098 Paderborn