VIDEO: Spuren der Barmherzigkeit

Paderborn, 14. Juni 2016. Das von Papst Franziskus ausgerufene „Heilige Jahr der Barmherzigkeit“ hinterlässt auch im Inneren des Paderborner Doms „Spuren“: An drei Stationen in der Paderborner Bischofskirche bringt eine besondere Fußbodengestaltung verschiedene Aspekte der Barmherzigkeit Gottes zum Ausdruck. Neben der Gestaltung einer ersten Station zum Sakrament der Taufe am Weihwasserbecken beleuchtet ein Schriftzug vom Paradiesportal bis zur Krypta im südlichen Seitenschiff das Bußsakrament. Über 50 Meter ist auf violettem Grund die Lossprechungsformel des Sakraments der Versöhnung zu lesen. Die letzte Station befindet sich am Opferkerzenständer: Die Aufschrift „Werft alle eure Sorge auf Gott, denn er kümmert sich um euch“ verdeutlicht hier die Barmherzigkeit Gottes.