VIDEO: Seligsprechung Mutter Maria Theresia Bonzel OSF

Am 18. September 1961 wurde der Seligsprechungsprozess für Mutter Maria Theresia Bonzel OSF, Gründerin und langjährige Generaloberin der „Franziskanerinnen von der ewigen Anbetung" in Olpe durch den Paderborner Erzbischof Lorenz Jaeger eröffnet. Nach über 50 Jahren ist der Prozess zum Abschluss gekommen: Im Auftrag von Papst Franziskus wurde am 10. November 2013 Mutter Maria Theresia Bonzel OSF in einem feierlichen Pontifikalamt im Hohen Dom zu Paderborn von Angelo Kardinal Amato SDB, Präfekt der Kongregation für die Selig- und Heiligsprechungsprozesse im Vatikan, offiziell in den Kreis der Seligen der Katholischen Kirche aufgenommen. Ihr Festtag wird künftig der 9. Februar sein. Der Filmbeitrag zeigt das Pontifikalamt mit der Seligsprechung.

Hrsg. Presse- und Informationsstelle im Erzbischöflichen Generalvikariat Paderborn (c) 2013. Regie und Technik: Beverungen Communications Paderborn.