VIDEO: Ein starkes Signal: Christen in aller Welt beten mit dem Papst für den Frieden in Syrien

Paderborn, 10. September 2013. Millionen Christen beteten am 7. September 2013 auf den Aufruf von Papst Franziskus hin weltweit für eine friedliche Lösung des Syrien-Konflikts. Auf dem Petersplatz appellierte der Heilige Vater bei einer vierstündigen Gebetswache vor 100.000 Gläubigen erneut entschieden für den Frieden und gegen Krieg und Gewalt. Aber nicht nur hier, vielmehr rund um den ganzen Globus folgten Christen und ebenso Angehörige anderer Religionen dem Aufruf des Papstes - sogar in Syrien selbst. In Deutschland schlossen sich ebenfalls viele Bischöfe, Priester und Gläubige gemeinsam dem Friedensgebet an, so auch im Erzbistum Paderborn: Weihbischof Hubert Berenbrinker feierte am vergangenen Samstagabend zunächst mit zahlreichen Gläubigen die Eucharistie. Im Anschluss folgten Gebetsstunden bis 22 Uhr.

Ein starkes Signal, das in die ganze Welt ausstrahlt und weiterwirkt. Das KNA-Video von Gottfried Bohl zeigt Eindrücke des weltweiten Friedensgebetes.