VIDEO: Lied "Sei gegrüßet, o Libori"


Lied Sei gegrüßet, o Liboripdp Paderborn, 4. August 2013. "Sei gegrüßet, o Libori." Lied aus dem Gotteslob Nr. 887, Paderborner Anhang. Der Text geht auf das Jahr 1767 zurück, die Musik entstand 1765. Marie Luise Thurmair hat 1972 eine Neufassung des Textes vorgenommen. Der Beitrag ist bei der Pontifikalvesper zur Eröffnung des Libori-Festes am 27. Juli 2013 aufgenommen worden. Der Liedtext aller fünf Strophen wurde eingearbeitet. An der Domorgel musiziert Sebastian Freitag. Offiziant ist Erzbischof Hans-Josef Becker, Paderborn.

(Filmdauer: 4.50 Min., Qualität HD, Hrsg. Presse- und Informationsstelle im Erzbischöflichen Generalvkariat Paderborn, © 2013)