Zelt „Pastorale Informationen“ vor dem Paradiesportal

Paderborn, 15. Juli 2015. Einen festen Treffpunkt während der Liboriwoche bietet die Hauptabteilung Pastorale Dienste im Erzbischöflichen Generalvikariat an: In der Nähe des Paradiesportals wird auch in diesem Jahr wieder das Zelt „Pastorale Informationen“ aufgebaut. Das Zukunftsbild des Erzbistums Paderborn steht dort im Mittelpunkt der vielfältigen Informations- und Gesprächsangebote.      

Besucher des Zeltes können mit Mitarbeitern der Hauptabteilung Pastorale Dienste im Erzbischöflichen Generalvikariat über das Zukunftsbild ins Gespräch kommen. Informationen und Materialien liegen bereit und können für die Arbeit in Gemeinde, Pastoralverbund und Pastoralem Raum bestellt werden. Wer Interesse hat, kann in angenehmer Lounge-Atmosphäre im Zelt verweilen oder auch ein Zukunftsbild-Finger-Foto von sich machen lassen. 

Außerdem gibt es im Zelt CityCards mit Hinweisen auf aktuelle Projekte und Themen der Hauptabteilung Pastorale Dienste. Neben dem schon traditionellen Luftballonwettbewerb gibt es in diesem Jahr kreative Angebote für die jüngeren Besucher.

Geöffnet ist der Treffpunkt „Pastorale Informationen“ am Samstag, 25. Juli, von 13.30 Uhr bis 18 Uhr, am Sonntag, 26. Juli, von 9 bis 18 Uhr und von Montag, 27. Juli, bis Samstag, 1. August, von 10 bis 18 Uhr (Dienstag bis 19 Uhr). Am letzten Tag des Libori-Festes, Sonntag, 2. August, ist das Zelt von 10 bis 14 Uhr geöffnet.