Paderborn, 16. Juli 2014. Unter dem Leitwort „Sucht mich, dann werdet ihr leben“ (Am 5.4) feiert das Erzbistum Paderborn in diesem Jahr das Libori-Fest. Das Leitwort bringe eine Grunderfahrung im Verhältnis von Gott und Mensch neu ins Bewusstsein, schreibt Erzbischof Hans-Josef Becker in seinem Grußwort zum Fest. „Im christlichen Glauben sind wir aufgefordert und eingeladen, Gott zu suchen und auf seine Berufung und Sendung zu antworten.“

Das Liborifest 2014 beginnt am Samstag, 26. Juli, und endet am Sonntag, 3. August. Das Festprogramm prägen Gottesdienste, Gebetsstunden, verschiedene Treffpunkte und Ausstellungen.

Paderborn, 16. Juli 2014. 22 Bischöfe aus 15 Ländern werden zum diesjährigen Libori-Fest erwartet, das vom 26. Juli bis 3. August in Paderborn gefeiert wird. Die Gäste kommen in diesem Jahr aus Europa, Asien, Süd- und Mittelamerika, Afrika, Australien und Ozeanien.

Paderborn, 16. Juli 2014. Beim bevorstehenden Libori-Fest möchten viele Gläubige die Feierlichkeiten so direkt wie möglich miterleben. Dombesuchern und Internet-Nutzern ermöglicht das Erzbistum Paderborn daher eine Gottesdienst-Teilnahme durch Bildschirm-Übertragung im Dom und via Internet-Live-Stream.

Paderborn, 16. Juli 2014. Essen und Trinken kann man während der Liboriwoche im gastlichen Missionsgarten im Garten des Konrad-Martin-Hauses. In der schönsten Gartenwirtschaft des Libori-Festes bieten ehrenamtliche Helferinnen der Frauengemeinschaft und Schützen aus Bruderschaften und Vereinen verschiedene Spezialitäten wie Waffeln und Wurstbrote an.

Paderborn, 16. Juli 2014. Während der Liboriwoche eine „Atempause“ einlegen – dazu lädt die Diözesanstelle Berufungspastoral in die Bartholomäuskapelle am Hohen Dom ein. Thema der geistlichen Impulse ist in diesem Jahr „gerufen“.

Paderborn, 16. Juli 2014. Einen festen Treffpunkt während der Liboriwoche bietet die Hauptabteilung Pastorale Dienste im Erzbischöflichen Generalvikariat an: In der Nähe des Paradiesportals wird auch in diesem Jahr wieder das Zelt „Pastorale Informationen“ aufgebaut. Unter der Überschrift „Werkstatt Kirchenbilder“ gibt es dort vielfältige Informations- und Gesprächsangebote.

Paderborn, 16. Juli 2014. Die Ordensleute im Erzbistum Paderborn bieten während des Libori-Festes am Marienplatz und an der Franziskanerkirche Gelegenheit zu Gespräch und Begegnung an.

Weitere Artikel 1 | 2