Das Erzbistum Paderborn ...

Im Westen Deutschlands liegt das Erzbistum Paderborn. Abwechslungsreiche Landschaften sind eines seiner Kennzeichen: im Süden liegt die Mittelgebirgsregion des Sauerlandes. Im Westen gehören Teile des Ruhrgebietes mit der Großstadt Dortmund dazu. Bis nach Minden reicht das Erzbistum im Norden. Neben traditionell katholischen Regionen prägen gemischt konfessionelle und protestantisch geprägte Regionen das Gesicht des Erzbistums.
 
Seit Herbst 2003 leitet Erzbischof Hans-Josef Becker das Erzbistum Paderborn. Ihm stehen mit Matthias König, Hubert Berenbrinker und Dominicus Meier OSB drei Weihbischöfe zur Seite. Generalvikar ist seit Dezember 2004 Alfons Hardt.

      Weitere Informationen zur Bistumsleitung ...

Im Erzbistum Paderborn gibt es verschiedene Gremien und Institutionen, die den Erzbischof beraten, zum Beispiel in pastoralen, personellen und wirtschaftlichen Fragen.

      Weitere Informationen über die verschiedenen Räte und Gremien im Erzbistum Paderborn ...

Von rund fünf Millionen Einwohnern im Gebiet des Erzbistums sind ungefähr 1,56 Millionen Katholiken. Sie leben in 703 Kirchengemeinden, die sich in 138 Seelsorgeeinheiten und 19 Dekanate gliedern.

      Weitere Zahlen und Fakten ...

Zentrale Aufgaben der Verwaltung des Erzbistums nimmt das Erzbischöfliche Generalvikariat wahr. Sein Auftrag ist es, den Dienst der Kirche in seiner ganzen Breite - Liturgie, Verkündigung und Diakonie - zu fördern.

      Wichtige Kontaktadressen ...

Seit dem Jahr 836 ruhen im Hohen Dom zu Paderborn die Reliquien des heiligen Liborius, der im 4. Jahrhundert Bischof von Le Mans in Frankreich war. Er ist der Patron des Erzbistums.

      Weitere Informationen zum Heiligen Liborius...