Ein Wochenende zum Thema Glaubensweitergabe

„Forum Evangelisierung“ und „Credo-Convention“ finden zeitgleich am 8./9. Juni 2018 in Dortmund statt

Das Team Evangelisierung: (v.l.) Florian Jansen, Ute Balkenohl, Andrea Keinath, Dominik Mutschler, Maren Gödde (nicht im Bild: Martin Reinert).pdp / Dr. Claudia Nieser Paderborn / Dortmund / Hardehausen, 9. April 2018. Menschen verschiedener Generationen, denen die Frage nach der Weitergabe des Glaubens ein Anliegen ist, sind am 8. und 9. Juni 2018 in Dortmund genau richtig. Dann finden in der Ruhrmetropole gleich zwei Veranstaltungen statt, die sich mit den Themen Evangelisierung und Mission beschäftigen. Während die Credo-Convention in der Dortmunder Kreuzkirche mit Gottesdienst, Musik und missionarischen Impulsen gezielt ein jüngeres Publikum anspricht, blickt das „Forum Evangelisierung“ im Westfälischen Industrieklub auf Praxiserfahrungen mit der Thematik und lädt mit Vorträgen und Gespräch zu einer gemeinsamen Standortbestimmung ein. Ein Wechsel zwischen beiden Veranstaltungen ist möglich.

Spätestens seit der Veröffentlichung des Zukunftsbildes im Jahr 2014 zählt die „Evangelisierung“, die Weitergabe des Glaubens, zu den wichtigsten Themen der Entwicklung des Erzbistums Paderborn. Seit Sommer 2015 arbeitet das Teilprojekt Evangelisierung an der Frage, wie Evangelisierung verstanden und praktisch umgesetzt werden kann. Nun geht das Teilprojekt in die Schlussphase und möchte mit dem „Forum Evangelisierung“ am 8. und 9. Juni die Erfahrungen und Erkenntnisse der Projektzeit bündeln. Die Veranstaltung ist keine geschlossene Tagung, sondern bietet vier Module an, die je nach Zeit und Interesse gewählt werden können. Thomas Bretz, Referent für Neuevangelisierung im Bistum Fulda, und Dr. Jan Loffeld, Pastoraltheologe aus Münster, halten Impulsvorträge und laden im Anschluss zum Gespräch ein. Außerdem besteht die Möglichkeit zum Austausch über praktische und theoretische Erfahrungen mit dem Thema Evangelisierung.

Das Credo-Convention-Team: (v.l.) Dirk Lankowski, Feride Jäger, Benedikt Hebbeker, Theresa Bartz, Maren Gödde, Diözesanjugendpfarrer Stephan Schröder.Jugendhaus Hardehausen Zur „Credo-Convention“ lädt die junge Glaubensinitiative YOUNG MISSION des Jugendhauses Hardehausen ein, die aus der Begeisterung des Weltjugendtages 2013 in Rio de Janeiro entstanden ist. Als Topact spielt am Freitag, 8. Juni, die Outbreakband in der Dortmunder Kreuzkirche. Am Samstag stehen neben Kurzvorträgen von Otto Neubauer, Missionsreferent aus Wien („Faszinieren für den Glauben“), Michael Kortüm, Kommunikationsexperte aus Münster („Werben für Gott“) und Björn Hirsch, Cityseelsorger aus Fulda („Leben für Jesus Christus“) musikalischer Lobpreis mit verschiedenen Bands sowie zum Abschluss eine Eucharistiefeier auf dem Programm. Zu dem Konzert am Freitagabend sowie zu der Eucharistiefeier am Samstag sind auch die Teilnehmer des „Forums Evangelisierung“ eingeladen. 

Anmeldung zu den Veranstaltungen sowie Downloads der ausführlichen Programmhefte sind auf folgenden Seiten möglich:

Anmeldung und Info zum Forum Evangelisierung: www.zukunftsbild-paderborn.de/evangelisierung

Anmeldung und Info zur Credo-Convention: www.credocon.de

Trailer zur Credo-Convention: