Bewährter und geschätzter ökumenischer Austausch

Gemeinsam mit Präses Annette Kurschus (Mitte vorne) und Erzbischof Hans-Josef Becker (rechts vorne) kamen die Mitglieder des Geistlichen Rats im Erzbistum Paderborn und Vertreter des Landeskirchenamtes der Evangelischen Kirche von Westfalen zum gemeinsamen Austausch zusammen.Foto: Ev. Kirche von Westfalen Paderborn/Bielefeld, 22. März 2018. Zum gemeinsamen Jahrestreffen kamen die Mitglieder des Geistlichen Rats im Erzbistum Paderborn und Vertreter des Landeskirchenamtes der Evangelischen Kirche von Westfalen jetzt in Bielefeld zusammen. Als Gastgeberin begrüßte Präses Annette Kurschus Erzbischof Hans-Josef Becker und seine Mitarbeiter zu dem ökumenischen Gesprächsaustausch, der in dieser Form und Zusammensetzung zu einem bewährten und geschätzten Termin im Kalender der Teilnehmer geworden ist. Themen auf der Tagesordnung waren unter anderem die Zusammenarbeit von Caritas und Diakonie und die Flüchtlingshilfe. Der nächste Vespergottesdienst, zu dem die westfälische Landeskirche und das Erzbistum Paderborn gemeinsam einladen, wird am 8. Juli 2018 in Arnsberg stattfinden.