Online-Adventskalender startet am ersten Advent

Diözesanstelle Berufungspastoral bietet Impulse durch den Advent

Der neue Online-Adventskalender der Diözesanstelle Berufungspastoral im Erzbistum Paderborn startet am ersten Advent. Paderborn, 13. November 2017. Unter dem der Bibel entnommenen Leitwort „Seid aber Täter des Wortes und nicht Hörer allein“ (Jak 1,22) bietet die Diözesanstelle Berufungspastoral im Erzbistum Paderborn auch in diesem Jahr einen virtuellen Adventskalender an: Wer den Advent als Zeit der Stille und Einkehr und damit als Vorbereitungszeit auf das Weihnachtsfest nutzen möchte, erhält an jedem Tag im Advent eine E-Mail mit einem kurzen Impuls. Der virtuelle Adventskalender startet am ersten Advent und geht bis zum ersten Weihnachtstag. Eine Anmeldung zum Adventskalender ist ab sofort möglich.      

„Im letzten Jahr haben rund 900 Menschen unseren Online-Adventskalender abonniert. Wir wünschen uns, dass wir in diesem Jahr mit dem neuen Angebot wieder zahlreiche Menschen erreichen können“, so Schwester M. Gabriele Lüdenbach von der Diözesanstelle Berufungspastoral im Erzbistum Paderborn.  

Die Impuls-Texte für die einzelnen Tage des Advents werden zwischen dem 3. Dezember und 25. Dezember täglich per E-Mail versandt. Zahlreiche Ehren- und Hauptamtliche aus dem ganzen Erzbistum Paderborn haben als Autoren bei der Erstellung des Online-Adventskalenders die Diözesanstelle Berufungspastoral unterstützt.  

Ab sofort ist eine Anmeldung zum virtuellen Adventskalender möglich. Das Leitwort des virtuellen Adventskalenders „Seid aber Täter des Worts und nicht Hörer allein“ ist dem Jakobusbrief im Neuen Testament entnommen. Es steht im Zusammenhang mit dem diesjährigen Thema der Berufungspastoral „Sprich nur ein Wort“.  

Um im Advent täglich eine E-Mail mit einem Impuls zu erhalten, ist eine Anmeldung zum Online-Adventskalender erforderlich unter www.berufungspastoral-paderborn.de. Die Anmeldung ist ab sofort möglich.