Live-Stream und Ergebnisdokumentation online

Auch wer nicht unmittelbar am Diözesanen Forum in Unna teilnimmt, kann die Beratungen und Ergebnisse verfolgen

pdpPaderborn / Unna, 27. September 2017. 500 Frauen und Männer kommen am 29. und 30. September 2017 zum Diözesanen Forum des Erzbistums Paderborn nach Unna – viel mehr Menschen wären gerne dabei. All jenen stellt das Erzbistum Paderborn einen Live-Stream von Teilen der Veranstaltung zur Verfügung und ermöglicht so eine unmittelbare Teilnahme.

Die beiden Plenen am Freitag, 29. September, 15 Uhr und am Samstag, 30. September, 13:30, Uhr kann man ebenso live im Internet verfolgen wie den Gottesdienst mit Erzbischof Hans-Josef Becker, der am Samstagmorgen, 8:30 Uhr, in der Pfarrkirche St. Katharina gefeiert wird. Der Live-Stream ist auf www.dioezesanes-forum.de und dieser Seite zu verfolgen.

An den beiden Tagen des Diözesanen Forums haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer außerdem die Wahl zwischen 24 Workshops, die in drei Phasen stattfinden: am Freitag von 16.15 bis 17.45 Uhr und von 19.15 bis 20.45 Uhr sowie am Samstag von 10.15 bis 11.45 Uhr. Die Ergebnisse der Workshops werden dokumentiert und bereits kurz nach ihrem Abschluss online zur Verfügung gestellt. Auf www.zukunftsbild-paderborn.de wird regelmäßig eine Übersicht veröffentlicht, über die man zu den verschiedenen Workshop-Ergebnissen gelangen und sich informieren kann.