Paradiesportal bleibt noch einige Tage geöffnet

Paderborn, 6. September 2017. Aufgrund der Arbeiten zur Neugestaltung des Domplatzes vor dem Erzbischöflichen Generalvikariat wird der Zugang zum Hohen Dom zu Paderborn über das Paradiesportal erst ab Mittwoch, 13. September, nicht mehr möglich sein. Vom 7. bis zum 13. September muss allerdings der Zugang über das Atrium geschlossen werden.

Für den weiteren Baufortschritt der Neugestaltungsarbeiten vor dem Erzbischöflichen Generalvikariat ist es notwendig, die Verbindungstür zwischen Domplatz 3 und Atrium des Domes vom 7. bis zum 13. September zu sperren. An dieser Stelle muss der Pflasterbelag des Gehweges großflächig abgetragen und der Bereich ausgekoffert werden.

Aus diesem Grund bleibt bis zur Wiederfreigabe dieses Durchganges der Domzugang durch das Paradiesportal noch erhalten. Erst danach wird der Zugang Paradiesportal für die Neugestaltungsarbeiten gesperrt.