Interdisziplinäre Tagung zu „1000 Jahre Bartholomäuskapelle“

Vom 4. bis 6. Oktober an der Theologischen Fakultät Paderborn

Bartholomäuskapelle Die Bartholomäuskapelle: gebaut vom Paderborner Bischof Meinwerk im 11. Jahrhundert.ThF-PB Paderborn, 30. August 2017. Eine besondere Veranstaltung für ein außergewöhnliches Jubiläum: Zum 1000-jährigen Bestehen der Bartholomäuskapelle zwischen Paderborner Dom und Kaiserpfalz führt die Theologische Fakultät Paderborn gemeinsam mit dem Metropolitankapitel vom 4. bis zum 6. Oktober eine einmalige wissenschaftliche Tagung zu Geschichte und Architektur von Hallenkirchen durch. Anerkannte Experten verschiedener Fachrichtungen beschäftigen sich in den Vorträgen und Diskussionsrunden mit den neuesten Untersuchungen und Forschungsergebnissen. Anmeldungen sind bis zum 15. September möglich.

Die Bartholomäuskapelle gilt als älteste Hallenkirche nördlich der Alpen und ist das einzige bis heute nahezu unzerstörte Gebäude des Paderborner Bischofs Meinwerk aus dem 11. Jahrhundert. Sie nimmt nicht nur innerhalb der westfälischen Sakralbaulandschaft, sondern auch in der überregionalen ottonischen Architekturgeschichte eine herausragende Stellung ein und steht seit fast zweihundert Jahren im Fokus der Forschung, dabei besonders die Frage nach den byzantinischen Vorbildern der Bartholomäuskapelle.

Die Tagung zu aktuellen Fragestellungen der Hallenkirchenforschung in Deutschland und Europa behandelt sowohl archäologische und kunsthistorische als auch kirchengeschichtliche und liturgische Aspekte. Auch werden neben bautechnischen, physikalisch-chemischen, geologischen und akustischen Untersuchungen auch denkmalpflegerische Maßnahmen vorgestellt und diskutiert. Durch ihre interdisziplinäre Ausrichtung verspricht die Tagung spannende Ergebnisse und Diskussionen, die anschließend in einem Band zum Nachlesen veröffentlicht werden.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl können sich alle Interessenten bis zum 15. September 2017 im Sekretariat der Theologischen Fakultät Paderborn per E-Mail () oder telefonisch unter 05251 121 701 zur Tagung anmelden. Weitere Informationen sind dem Flyer zur Veranstaltung zu entnehmen. Die Seite www.behuetetundbedacht.de informiert zudem über weitere Aktionen rund um das Jubiläum „1000 Jahre Bartholomäuskapelle“.