KBS von nun an KEFB

Der vierte Namenswechsel vereint die einzelnen Standorte

kefb Logo Das Logo der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung.kefb Paderborn, 3. Juli 2017. In fast 100 Jahren ihres Bestehens im Erzbistum Paderborn steht nun die vierte Namensänderung der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung (KEFB) an: zuerst hieß sie „Bräute- und Mütterschule“, dann in den 1970er Jahren Familienbildungsstätten. 2006 dann der Namenswechsel an den fünf Standorten zu KBS – Katholische Bildungsstätte, in Trägerschaft des Erzbistums Paderborn.

Nun wird KBS gestrichen und die Standorte firmieren nach außen nur noch unter dem gemeinsamen Label Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung KEFB, mit dem Zusatz des jeweiligen Standorts Arnsberg, Bielefeld, Dortmund, Olpe oder Paderborn.