Bildungstage zur großen Ausstellung „Wunder Roms“

Liborianum bietet Möglichkeit der Einführung in die Ausstellung im Diözesanmuseum inklusive Führung

Paderborn, 9. März 2017. Es ist eine bewährte Tradition des vom Erzbistum Paderborn getragenen Bildungs- und Gästehauses Liborianum und zugleich ein von zahlreichen Interessierten genutztes Angebot: Die Bildungstage für Einzelne und Gruppen, die in die großen Ausstellungen des Erzbischöflichen Diözesanmuseums einführen und zugleich den Ausstellungsbesuch inclusive Führung eröffnen. Am 31. März startet das Diözesanmuseum Paderborn seine einzigartige kunst- und kulturgeschichtliche Ausstellung „Wunder Roms im Blick des Nordens - Von der Antike bis zur Gegenwart“ mit Kunstschätzen unter anderem aus den Vatikanischen Museen und dem Römischen Kapitol. Bei den Bildungstagen des Liborianums eröffnen fachkundige Referenten einen vertieften Blick auf das Phänomen Rom, stimmen damit auf den Museumsbesuch ein und führen anschließend durch die Ausstellung.      

Unschätzbare Kunstwerke haben den Ruhm der „ewigen Stadt“ als Sehnsuchtsort, Pilgerziel und Inspirationsquelle bis heute erhalten. In der neuen Ausstellung des Erzbischöflichen Diözesanmuseums Paderborn wird eben dies thematisiert und dargestellt. In guter Tradition begleitet das Liborianum die Ausstellung mit dem Angebot der Bildungstage für Einzelne und Gruppen. Es lädt dazu ein, den Besuch der Ausstellung durch eine gezielte Vorbereitung intensiver zu erleben.  

Für Gruppen ab zwölf Personen macht das Bildungs- und Gästehaus das Angebot, einen eigenen Termin für den Bildungstag der eigenen Gruppe von Dienstag bis Samstag zu wählen. Für Einzelinteressierte oder kleinere Gruppen bietet das Liborianum an verschiedenen Samstagen Termine an: 8. April 2017, 6. Mai 2017, 10. Juni 2017, 8. Juli 2017, 5. August 2017. Der Bildungstag beginnt jeweils um 14 Uhr und endet um 17.15 Uhr.  

Die Leistungen des Liborianums umfassen eine Einführung in das Thema durch fachkundige Referenten, Eintrittskarte und Führung durch die Ausstellung und einen Nachmittagskaffee. Dafür wird eine Teilnahmegebühr in Höhe von 25 Euro erhoben.  

Informationen und Anmeldung sind möglich durch Telefon: 05251/125 44 62, E-Mail: anmeldung@liborianum.de 

Flyer mit ausführlichen Informationen zum Download.