In der Fastenzeit zum Rendezvous in den Dom kommen

Sechs Abende mit Musik, Inspiration und Atmosphäre

Personen am Modell des Doms Die Beteiligten der Fastenpredigten 2017 vor dem Modell des Hohen Doms, mit dem für die Veranstaltungsreihe geworben wird: (hinten, v.l.): Domvikar Nils Petrat, Tim Störmer, Spiritual Christian Städter, Prof. Dr. Bergit Peters; (vorne, v.l.): Daniel Born und Mike Hottmann.pdp/ Lena Reiher Paderborn, 24. Februar 2017. Die Fastenpredigten im Paderborner Dom sind eine gute Tradition geworden. Seit dem vergangenen Jahr erwarten die Besucher aber nicht mehr die üblichen Predigten, sondern Abende mit Musik, Inspiration und Atmosphäre – sie erleben gewissermaßen ein Rendezvous im Dom. In diesem Jahr stehen die Abende unter dem Motto „Wörter“, welches passend zum diesjährigen Reformationsgedenken ausgewählt wurde. Jeweils mittwochs von 19.30 Uhr bis circa 20.15 Uhr gestalten verschiedene Gruppen aus dem Erzbistum Paderborn die Abende.

Das erste „Rendezvous“ kann am 8. März im Hohen Dom unter der Überschrift „Wörter verbinden – Entdecke, dass das WORT grenzenlos ist“ erlebt werden. In den folgenden Wochen schließen sich Impulse an, die Wörter treffen, klingen, duften und entfachen lassen.

Ein spezielles „Rendezvous im Kerzenschein“ findet zudem am Samstag, 18. März, statt. Die Initiative „Nightfever Paderborn“ lädt zum „Still werden – sich segnen lassen – Vergebung finden“, von 19 bis 24 Uhr in die Universitäts- und Marktkirche, ein. Die Reihe schließt die Fastenpredigt am Karfreitag, 14. April, mit einem anschließenden stillen Gang durch die Stadt, ab.

Um auf diese besonderen Angebote aufmerksam zu machen, haben sich die Organisatoren der Fastenpredigten etwas Besonderes ausgedacht: Neben Plakaten und Karten wird an jedem Mittwoch, an dem eine Fastenpredigt stattfindet, ein Modell des Hohen Doms auf dem Paderborner Wochenmarkt aufgestellt. An diesem „Markenzeichen“ werden Beteiligte der Fastenpredigtreihe stehen, um Passanten zu der jeweiligen Veranstaltung am Mittwochabend einzuladen.

Plakat zu den Fastenpredigten 2017 Plakat zu den Fastenpredigten 2017 Termine Fastenpredigten – Rendezvous im Dom

8. März 2017: „Wörter verbinden"
Entdecke, dass das WORT grenzenlos ist!
Ute Balkenohl und Maren Gödde mit Jugendlichen aus internationalen Begegnungen

15. März 2017: „Wörter treffen"
Mit Predigt des evangelischen Superintendenten
Superintendent Volker Neuhoff und Domkapitular Benedikt Fischer

22. März 2017: „Wörter klingen"
Musik verbindet Himmel und Erde – und bringt in uns etwas Großes zum Klingen
Schola des Priesterseminars mit Spiritual Christian Städter, der Orthodoxen Schola des Kollegs Irenäum und Domorganist Tobias Aehlig

29. März 2017: „Wörter duften"
Ein Abend zur geistlich-belebenden Erfrischung durch den Geruchssinn
Prof. Dr. Bergit Peters und Domvikar Nils Petrat

5. April 2017: „Wörter entfachen"
Den biblischen Text vom Einzug in Jerusalem bibliologisch, d.h. ganz lebendig und spannend, miteinander entdecken – wir entfachen „das weiße Feuer!“
Adelheid Büker-Oel

Karfreitag, 14. April 2017, 19.30 Uhr: Predigt zum Karfreitag
mit anschließendem stillen Gang durch die Stadt
Prof. Dr. Martin Ebner, Bonn