Generalvikar Hardt im Gespräch mit Mitarbeitervertretung der Dekanate

Generalvikar Alfons Hardt führte am Freitag ein Dienstgebergespräch mit der Mitarbeitervertretung der Dekanate im Erzbistum Paderborn. V.l.n.r.: Rebecca Goeke, Katharina Hesse, Rainer Fromme, Frank Rosenberger, Generalvikar Alfons Hardt, Prälat Thomas Dornseifer, Thomas Klöter, Petra Bieker, Simone Gerstner, Thomas Schäfers, Rabea Krato.pdpPaderborn, 11. November 2016. Generalvikar Alfons Hardt traf sich am Freitag in Paderborn zum jährlich stattfindenden Dienstgebergespräch mit der Mitarbeitervertretung der Dekanate im Erzbistum Paderborn. Die Mitarbeitervertretung der Dekanate setzt sich aus Dekanatsreferenten, Dekanatsreferenten für Jugend und Familie und Dekanatssekretärinnen zusammen. Für die Mitarbeitervertretung der insgesamt 19 Dekanate im Erzbistum Paderborn nahmen Petra Bieker, Rainer Fromme, Rebecca Goeke, Katharina Hesse und Rabea Krato am Gespräch mit dem Generalvikar teil. Am Austausch nahmen auch Prälat Thomas Dornseifer als Leiter der Hauptabteilung Pastorale Dienste, Thomas Schäfers als Leiter der Hauptabteilung Personal und Verwaltung, Frank Rosenberger als Stellvertretender Leiter der Hauptabteilung Personal und Verwaltung, Thomas Klöter als Koordinierender Leiter der Hauptabteilung Pastorale Dienste, sowie Simone Gerstner von der Personalabteilung im Erzbischöflichen Generalvikariat teil. Vorsitzende der Mitarbeitervertretung der Dekanate ist Rabea Krato, stellvertretender Vorsitzender ist Rainer Fromme.