Interkulturell in Gebet und Austausch vereint

Arabische Christen treffen sich regelmäßig in der Pfarrei St. Laurentius Paderborn

Weihbischof Matthias König (M.) und Pfarrer Dr. Andreas Schottek (rechte Seite) feierten in der Pfarrkirche St. Laurentius einen Wortgottesdienst mit zahlreichen arabischen Christen.Foto: privatPaderborn, 10. Novemer 2016. Am vergangenen Wochenende feierte Weihbischof Matthias König gemeinsam mit Pfarrer Dr. Andreas Schottek in der Pfarrkirche St. Laurentius in Paderborn einen Wortgottesdienst mit zahlreichen arabischen Christen. Menschen verschiedener Konfessionen hatten sich zum gemeinsamen Gottesdienst versammelt: Kopten aus Ägypten, Assyrer und Chaldäer aus dem Irak, Aramäer und katholische Christen aus Syrien.      

So vielfältig wie ihre Konfessionen sind auch die Lebensgeschichten der Menschen, die sich regelmäßig einmal im Monat im Pfarrheim St. Laurentius treffen: Teilweise leben sie schon seit vielen Jahren in Deutschland, teilweise haben sie aber gerade auch erst als Flüchtlinge eine neue Heimat hier gefunden. Der Verein Deutsch-Nahost Christen e.V. (DENC) trägt diese Treffen mit und bietet unter anderem auch eine Sonntagsschule für Kinder und Jugendliche an. Die Sonntagsschüler stellten nach dem  Wortgottesdienst zum Abschluss des gemeinsamen Austausches das Gleichnis vom verlorenen Sohn und barmherzigen Vater dar.