Erzbistum Paderborn bietet Konzert und Workshop der Extraklasse

„Voices of worship“ mit moderner christlicher Popmusik von Gospel bis Rock – zum Mitmachen und Erleben

pdp Paderborn, 26. Oktober 2016. Im Capitol Paderborn findet am 12. November 2016 ein Workshop und Konzert im Bereich moderner christlicher Musik statt. Als hochkarätiger Dozent wird Kai Lünnemann, Kirchenpopularmusiker aus Osnabrück, erwartet. Zum Workshop von 13 bis 19 Uhr sind alle Musiker und Musikerinnen, Aktiven, Interessierten und Ansprechpartner herzlich eingeladen, die christliche moderne Musik kennen lernen oder ihre Kenntnisse vertiefen möchten.

Kai Lünnemann, Kirchenpopularmusiker des Bistums Osnabrück, wird im Workshop am Nachmittag neue Lieder vorstellen und Antworten auf Fragen geben.

Beim großen Konzert am Abend sind die Workshopteilnehmer aktiv mit den „Voices of worship“ und Begleitband beteiligt. Die Zuschauer des Konzerts erwartet ein eindrucksvolles Chor-Konzert mit fantastischen Solisten, unterstützt von einer groovenden Band, die einen Abend voller neuer, moderner Kirchenmusik versprechen. Pop, Rock und Gospel vereinen sich zu einem Ganzen, das die frohe Botschaft authentisch und nah am musikalischen Puls der Zeit vermittelt mit Klängen und Liedern, die eher im Radio als in der Kirche vermutet würden.

Die Gesamtveranstaltung findet statt am Samstag, 12. November, von 13.00 Uhr bis 21.30 Uhr im Capitol in Paderborn (Leostraße 39). Es gibt die Möglichkeit, nur am Workshop (13.00 Uhr bis 19.00 Uhr, 15 Euro) oder nur am Konzert (20.00 Uhr, VVK 15 Euro, Abendkasse 17 Euro) teilzunehmen sowie an der Kombination aus beidem (25 Euro). Tagesgetränke sind inklusive, für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit dem Kombiticket gibt es zwischen 19 und 19.30 Uhr einen kleinen Imbiss. Die Tickets für das Konzert sind im Vorverkauf im Ticketcenter Paderborn erhältlich.

Für weitere Informationen, Fragen und Anmeldungen steht Ute Balkenohl unter der Telefonnummer 05251-125 1515 in der Abteilung Jugendpastoral im Erzbistum Paderborn zur Verfügung. Anmeldungen für den Workshop und das Kombiticket werden ab sofort von Christel Berlage unter  entgegen genommen.