Begegnung bildender Künstler

Vom 27. – 29. April lädt das Christliche Bildungswerk „Die Hegge“ in Willebadessen-Niesen zu einer Begegnung bildender Künstler ein. In diesem Jahr steht sie unter dem Titel: Berührung und Attacke – Das Kunstwerk als „Stein des Anstoßes“ zwischen Sentimentalität und Skandal.

Als Referenten werden mitwirken:
Dr. Helmut Fölller, Frankfurt am Main, Dozent an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen sowie an der Musikhochschule Frankfurt.
Christian Keinstar, Köln, bildender Künstler, zahlreiche Ausstellungen und Auszeichnungen.
Dr. Markus Kleinert, Leiter der Kierkegaard-Forschungsstelle am Max-Weber-Kolleg der Universität Erfurt.
PD Dr. Magnus Schlette, Leiter des Arbeitsbereichs „Theologie und Naturwissenschaft“ am Institut für interdisziplinäre Forschung FEST in Heidelberg.
Dr. Thoma Splett,  freier Künstler, zahlreiche Ausstellungen, lehrt Fotografie an der Münchner Akademie der Bildenden Künste.
Dr. Holger Brülls, Halle/Saale, Kunsthistoriker, Denkmalpfleger und Kurator. Er wird die Gespräche leiten.

Anmeldungen und weitere Auskünfte:
DIE HEGGE Christliches Bildungswerk
Niesen
34439 Willebadessen
Tel: 05644-400 und 700