Daniel Storkebaum und Norbert König aus dem BDKJ Stadtvorstand verabschiedet

Nach achtjähriger Amtszeit legen beide ihr Amt im Stadtverband nieder

Ehrung Daniel Storkebaum (2.v.l.) und Norbert König (2.v.r.) wird vom Diözesanvorstand das Altenberger Licht überreicht.Dekanat EmschertalHerne, 5. Dezember 2017. Auf der BDKJ Stadtversammlung legten Daniel Storkebaum und Norbert König ihr Amt als Vorsitzende des BDKJ Stadtverbandes Herne zum Jahresende nieder. Daniel Storkebaum und Norbert König haben in ihrer achtjährigen Amtszeit den BDKJ Stadtverband Herne maßgeblich geprägt und sich in vielen kirchlichen und politischen Gremien auf Diözesan-, Kommunal- und Dekanatsebene für die katholische Jugendverbandsarbeit eingesetzt. Zahlreiche Gäste überreichten den beiden ausscheidenden Vorstandsmitgliedern Dankeschön- und Abschiedsgeschenke und dankten ihnen für ihren Einsatz für die Kinder- und Jugendarbeit in Herne und Wanne-Eickel.

Für sein Engagement für den BDKJ Stadtverband Herne und darüber hinaus wurde Daniel Storkebaum vom BDKJ-Diözesanvorstand das Silberne Ehrenkreuz verliehen.

Ebenso wurde Markus Wippermann in dieser Versammlung verabschiedet, der seit 2015 als BDKJ Präses im Stadtverband Herne aktiv war und im September in das Amt des BDKJ Diözesanseelsorgers gewählt wurde.

Der BDKJ ist Dachverband von zehn Katholischen Jugendverbänden mit rund 70.000 Mitgliedern. Er vertritt die Interessen von Kindern, Jugendlichen sowie jungen Erwachsenen in Politik, Kirche und Gesellschaft.