80 Erzieherinnen erleben spirituellen Abend

In einem der Workshops konnten die Teilnehmerinnen mit sogenannten Dixit-Karten über den Glauben ins Gespräch kommen.KrollPaderborn, 27. Oktober 2017. „Wenn alle Menschen ein Recht auf dich haben, sei du selbst auch ein Mensch, der ein Recht auch sich hat!“ Diese Worte des heiligen Abts Bernhard von Clairvaux (11./12. Jahrhundert) hat die Katholische Kindertageseinrichtungen Hochstift gem. GmbH ernst genommen und ihren Mitarbeitenden Zeit zum Innenhalten im Alltag geschenkt. Rund 80 pädagogische Fachkräfte kamen unter dem Motto „Gönne dich dir selbst!“ für drei Stunden im Bildungs- und Gästehaus Liborianum zusammen, um unterschiedliche Zugänge christlicher Spiritualität zu entdecken.      

Johannes Schäfers und Pastor Andreas Rohde (Berufungspastoral), Dr. Anne Kirsch (Die HEGGE), Sr. Ines (Haus Maria Immaculata), Leonie Jedicke  (Caritasverband), Marcus Bleimann (kefb) und Claudia Westermann (Glaube hat Zukunft) boten Workshops an, die diese Zugänge zur Spiritualität möglich machten. Auch die Organisatorinnen des Abends, Dr. Gabriele Broszio (Liborianum) und Viola Fromme-Seifert (Katholische Kitas Hochstift), arbeiteten mit den 80 Teilnehmerinnen. Nach einem gemeinsamen besinnlich-musikalischen Start in der Kapuzinerkirche, wiesen unzählige Lichter im Kreuzgang des ehemaligen Kapuzinerklosters den Weg zu vielseitigen Möglichkeiten: Zur Wahl standen neben einem Kurzchoaching, verschiedenen Exerzitien- und Gebetsformen, einem virtuellen Rundgang, Gesprächen über Jesus- und Glaubensbilder auch der spielerische sowie exegetische Zugang zur Bibel.  

Rund 80 Erzieherinnen tankten im Liborianum spirituelle Kraft für den Alltag.Foto: KrollNach einem langen Arbeitstag, an dem alle Anwesenden für das Wohl Anderer zuständig waren, hatten sie nun die Möglichkeit in einer intensiven Atmosphäre aufzutanken und dabei spirituelle Möglichkeiten zu erkunden. Diese Angebote sowie deren Referentinnen und Referenten stehen den Kita-Teams im Rahmen des pastoralen Angebots für Erzieherinnen der Kath. Kitas Hochstift auch in Zukunft zur Verfügung. Die Idee zu dieser besonderen Veranstaltung speziell für diese Zielgruppe und zum Gesamtkonzept der Erzieherinnenpastoral, entspringt einer Arbeitsgruppe im Projekt „Glauben.Leben.gestalten. Religiöse Bildung in katholischen Kindertageseinrichtungen“, in der unterschiedliche Fortbildungsträger und auch die Kita-Basis in Form von Kita-Leitungen mitgemacht und mitgedacht haben.   

Der mit großer Freude besuchte Abend zeigt den Wert von spirituellen Oasen im Alltag. Aus diesem Grund soll die Veranstaltung von nun an jährlich stattfinden. „Denn damit deine Menschlichkeit vollkommen sein kann, musst du nicht nur für alle anderen, sondern auch für dich selbst ein aufmerksames Herz haben.“ (Bernhard von Clairvaux)      

Text: Viola M. Fromme-Seifert  
Fotos: Kroll           

DOWNLOAD: Flyer mit Übersicht der pastoralen Angebote für Erzieherinnen