20.000 Euro für Lebensmittel im Südsudan

Erzbischof Becker unterstützt das südsudanesische Bistum Yei mit Mitteln aus dem Katastrophenfonds

Paderborn, 23. Oktober 2017. Der Bürgerkrieg zwischen Armee und Rebellen bestimmt das Leben im Südsudan schon seit mehreren Jahren. Die einheimische Bevölkerung ist zur Flucht gezwungen oder einem Leben mit zahlreichen Entbehrungen ausgesetzt. Erzbischof Hans-Josef Becker hat jetzt 20.000 Euro aus den Mitteln des Katastrophenfonds bereitgestellt, die dem Bistum Yei im Südsudan zugutekommen.

Paderborn, 19. Oktober 2017. Im nächsten Jahr jährt sich die Weihe des Hohen Doms zu Paderborn zum 950. Mal. Anlässlich dieses bedeutsamen Ereignisses hat der Paderborner Bonifatius Verlag gemeinsam mit dem Metropolitankapitel jetzt ein Dom-Memo-Spiel vorgestellt. Die 64 Spielkarten müssen zu 32 passenden Kartenpaaren aufgedeckt werden.

Gruppenbild vor Gericht

Hilfe bei komplizierten Rechtsfragen

Richter und Jugendhilfeeinrichtungen der Caritas arbeiten bei der Unterstützung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen zusammen

Paderborn, 19. Oktober 2017. (cpd) Jugendhilfe-Einrichtungen der Caritas im Erzbistum Paderborn erhalten Unterstützung von pensionierten Richtern: Diese beraten die Einrichtungen und die von ihnen betreuten unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge ehrenamtlich bei rechtlichen Problemen.

Pilgern für ein neues Miteinander der Kirchen

Katholische und evangelische Christen pilgern gemeinsam

Paderborn / Kreis Lippe, 18. Oktober 2017. Rund 80 evangelische und katholische Pilger haben sich auf Einladung der Lippischen Landeskirche und des Erzbistums Paderborn aus Anlass des Jubiläums „500 Jahre Reformation“ auf den Weg von Elbrinxen nach Falkenhagen gemacht. Spirituelle Impulse und Gespräch über Erfahrungen mit der anderen Konfession standen im Mittelpunkt.

Hilfe für ein Dach über dem Kopf

Erzbischof Becker stellt 25.000 Euro aus dem Katastrophenfonds als Hilfe für obdachlose Menschen nach Überflutungen in Peru zur Verfügung

Paderborn, 18. Oktober 2017. Hunderttausende Menschen wurden in diesem Jahr an der Küste Perus durch Überschwemmungen obdachlos. Schwester Erika Stanulla OSU setzt sich mit ihren Mitschwestern dafür ein, dass für die Menschen zumindest wieder Holzhäuser aufgebaut werden können, um ihnen ein Dach über dem Kopf zu geben. Erzbischof Hans-Josef Becker unterstützt dieses Engagement mit 25.000 Euro aus dem Katastrophenfonds des Erzbistums Paderborn.

Weitere Artikel 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11