Flüchtlinge in Arbeit bringen

Bei der Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen ist noch viel zu tun / IN VIA Paderborn berichtet von positiven Erfahrungen

Paderborn, 10. August.2017 (cpd). Die Arbeitslosigkeit von Flüchtlingen macht sich in diesem Jahr erwartungsgemäß stärker in der Arbeitsmarktstatistik bemerkbar. Die Zahl der Arbeitslosen aus den acht zuzugsstärksten Herkunftsländern stieg seit Juni 2015 NRW-weit um mehr als das Zweieinhalbfache auf 58.283 Personen.

Logo der Flüchtlingshilfe Paderborn im Erzbistum Paderborn

1.000 Anträge an den Flüchtlingsfonds des Erzbistums gestellt

Nachfrage nach finanzieller Unterstützung beim Engagement für Flüchtlinge ist nach wie vor groß

Paderborn, 9. August 2017. Seit Oktober 2014 gibt es im Erzbistum Paderborn den Flüchtlingsfonds. Kirchengemeinden und weitere Einrichtungen des Erzbistums erhalten aus ihm finanzielle Unterstützung, damit sie sich um jene Menschen kümmern können, die aus ihrer Heimat fliehen mussten.

1800 alte Handys gesammelt

youngcaritas im Erzbistum Paderborn reduziert giftigen Müll und sammelt für soziale Projekte

Paderborn, 8. August 2017 (cpd). 1800 alte Handys hat die youngcaritas im Erzbistum Paderborn in den vergangenen zwölf Monaten mit ihren „Handy-Boxen“ gesammelt. An der Aktion beteiligten sich in der vergangenen Sammelrunde Schulen wie die St.-Michael-Schulen in Paderborn sowie viele Firm- und Messdienergruppen.

Gutes Gebrauchtes nachhaltig nutzen

Neues Internet-Portal: Das Erzbistum Paderborn stellt mit nochwertvoll.de ein Kleinanzeigen-Tool für die nachhaltige Nutzung gebrauchter Einrichtungsgegenstände zur Verfügung

Paderborn, 8. August 2017. Kirchliche Gemeinden, Dekanate, Bildungshäuser und andere katholische Einrichtungen im Erzbistum Paderborn, die Einrichtungsgegenstände suchen oder abzugeben haben, können sich ab sofort auf der Internetseite nochwertvoll.de registrieren, Kleinanzeigen für Angebote aufgeben beziehungsweise darin nach Passendem stöbern. Das Besondere daran: Hier werden die Dinge kostenlos angeboten.

Als Kirche Zeichen gegen Missstände setzen

Weihbischof Matthias König und Delegation aus dem Erzbistum Paderborn besuchten Madagaskar

Paderborn, 7. August 2017. Zu Gast am anderen Ende der Welt: Weihbischof Matthias König, Ulrich Klauke als Leiter des Referates Mission-Entwicklung-Frieden im Erzbischöflichen Generalvikariat Paderborn, Dagmar Feldmann, Vorsitzende der Initiative „Freunde von Tafita“, Lena Wierich, ehemalige Missionarin auf Zeit (MaZ) und einige weitere Interessierte hatten im Juli die Chance, weltkirchliche Partner und Freunde in Madagaskar zu besuchen.

Weitere Artikel 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11