AUGENBLICKE 2017 – Kurzfilme im Kino

IRUM beteiligt sich an bundesweiten Kurzfilmtagen 2017

Paderborn, 7. März 2017. Seit nunmehr 25 Jahren, nämlich seit 1992 ist „AUGENBLICKE – Kurzfilme im Kino“ kirchliche Kinoarbeit mit cineastischem Anspruch und einem emphatischen Blick auf den Menschen. Das Institut für Religionspädagogik und Medienarbeit im Erzbistum Paderborn beteiligt sich in Zusammenarbeit mit verschiedenen Kinos an den „Augenblicken 2017“.

Schüler und Lehrer vor einem Kunstwerk

KUKOMA - Schüler zeigen Kunst

Im Konrad-Martin-Haus in Paderborn zeigen Schüler verschiedene Kunstausstellungen

Paderborn, 6. März 2017. Im alltäglichen Kunstunterricht an den Schulen im Erzbistum Paderborn entstehen oft sehenswerte Werke, die meist nur von Schülern, Lehrern und Eltern bewundert werden können. Die Abteilung Schulpastoral des Erzbischöflichen Generalvikariats bietet nun die Möglichkeit, Kunstwerke, die in den Schulen entstanden sind, im Foyer vor der Kapelle des Konrad-Martin-Hauses zu präsentieren.

3 x 50 Jahre Treuhänder-Dienst für Gottes Gegenwart

Goldenes Priesterjubiläum von Weihbischof Manfred Grothe, Prälat Franz Hochstein und Monsignore Siegmund Samp

Paderborn, 5. März 2017. Weihbischof Manfred Grothe, von 2004 bis 2015 Weihbischof in Paderborn, Prälat Franz Hochstein, Ehrendomherr am Hohen Dom zu Paderborn, und Monsignore Siegmund Samp, von 1982 bis 2004 Rektor des Clementinums in Bad Driburg, empfingen am 11. März 1967 das Sakrament der Priesterweihe durch Erzbischof Lorenz Kardinal Jaeger. Heute feierten die drei Priester im Kapitelsamt im Hohen Dom zu Paderborn ihr Goldenes Priesterjubiläum.

„Christliche Sendung und kirchlicher Auftrag“

Hirtenbrief von Erzbischof Hans-Josef Becker zur Fastenzeit 2017

Paderborn, 4. März 2017. In insgesamt drei unterschiedlichen Ausblicken: die persönliche Beziehung zum dreieinigen Gott, den Bezug katholischer Christen zu anderen christlichen Konfessionen und die Bedeutung der Kirche in der pluralistischen Gesellschaft präsentiert Erzbischof Hans-Josef Becker in seinem Hirtenbrief zur Fastenzeit 2017 eine christlich-katholische Standortbestimmung.

Erzbischof Becker erhält „Goldenes Karussellpferd“

Ehrenauszeichnung der Schausteller in Dortmund überreicht

Dortmund, 3. März 2017. Der Preis ist aus goldenem Metall und wiegt gut vier Kilogramm. Am Freitag erhielt Erzbischof Hans-Josef Becker in Dortmund das „Goldene Karussellpferd“. Die jährliche Ehrenauszeichnung der Arbeitsgemeinschaft der Schaustellerverbände in NRW wurde dem Paderborner Erzbischof beim Jahresempfang der Schausteller im Dortmunder Fußballmuseum verliehen.

Weitere Artikel 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10