„Goldenes Karussellpferd" für Erzbischof Hans-Josef Becker

NRW-Schausteller zeichnen Paderborner Erzbischof mit ihrem Ehrenpreis aus

Bonn/Paderborn, 8. Februar 2017. Die Arbeitsgemeinschaft der nordrhein-westfälischen Schausteller zeichnet im Jahr 2017 den Paderborner Erzbischof Hans-Josef Becker mit ihrem Ehrenpreis, dem „Goldenen Karussellpferd“, aus. Mit dieser Würdigung ehren die NRW-Schausteller eine Persönlichkeit, die sich in besonderer Weise um den Erhalt und die Förderung des Kultur- und Wirtschaftsgutes „Volksfest, Weihnachtsmarkt und Kirmes“ eingesetzt hat.

Ein Baptisterium für die Pfarrkirche St. Agnes in Hamm

Professor Dr. Stiegemann informiert über Leuchtturm-Projekt des Erzbistums Paderborn

Paderborn / Hamm, 8. Februar 2017. In der Pfarrkirche St. Agnes in Hamm ist ein ganz besonderes Leuchtturm-Projekt des Erzbistums Paderborn geplant: Im Chorraum der ehemaligen Franziskanerklosterkirche St. Agnes soll ein Baptisterium, ein besonderer Ort für die Taufe, entstehen. Professor Dr. Christoph Stiegemann, wird am Mittwoch, 22. Februar 2017, um 19 Uhr in der Pfarrkirche St. Agnes das Projekt vorstellen.

Paderborn, 8. Februar 2017. Das Paderborner Metropolitankapitel bekommt am kommenden Sonntag in seinen Reihen ein neues Gesicht: Im Sonntagabend-Gottesdienst im Hohen Dom zu Paderborn wird der Paderborner Studierendenpfarrer Nils Petrat als neuer Domvikar eingeführt. Erzbischof Hans-Josef Becker hat den 36-jährigen Priester zum 1. Februar 2017 zum Nachfolger von Dompastor Monsignore Alois Schröder ernannt.

Recht und Gerechtigkeit

10. Juristentag im Erzbistum Paderborn in der Katholischen Akademie Schwerte

Paderborn / Schwerte, 7. Februar 2017. Zum Thema „Recht und Gerechtigkeit“ standen am Montag in der Katholischen Akademie Schwerte neben rechtsphilosophischen Aspekten auch zahlreiche praktische Fragen im Fokus des 10. Juristentages im Erzbistum Paderborn. Erzbischof Hans-Josef Becker begrüßte dazu 140 Juristinnen und Juristen sowie NRW-Justizminister Thomas Kutschaty und weitere Referenten.

Auf Valentins Spuren

Katholische Hochschulgemeinde (KHG) lädt am 14. Februar zum Segnungsgottesdienst ein

Paderborn, 7. Februar 2017. Seit einiger Zeit beschäftigen sich die Studierenden der Katholischen Hochschulgemeinde intensiv mit dem Thema "Liebe, Kirche, Partnerschaft". Oft ist die Erfahrung: Als Paar erlebt man Kirche nur bei der Hochzeit. Wo ist sie sonst? Daher bietet die KHG mit einigen weiteren kirchlichen Mitstreitern dieses Jahr zum zweiten Mal eine große Aktion zum Valentinstag an: Ein Abend für die Liebe – mit einem speziell auf Paare zugeschnittenen Gottesdienst in der Universitäts- und Marktkirche, Sektempfang und Live-Musik.

Weitere Artikel 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9