Brenkhausen / Ostwestfalen-Lippe, 16. Mai 2017. (ekvw) Der traditionelle ökumenische Vespergottesdienst der christlichen Konfessionen in Ostwestfalen-Lippe findet am kommenden Sonntag (21. Mai 2017) ab 17 Uhr erstmalig vor dem Koptisch-Orthodoxen Kloster in Höxter-Brenkhausen (Propsteistraße 1 a) statt.

„Ihr seid die Kirche, Ihr haltet sie lebendig!“

Erzbischof Hans-Josef Becker segnet neue Kapelle des Pfadfinder-Diözesanzentrums in Rüthen

Paderborn/Rüthen, 13. Mai 2017. Aus einem Sturm kann etwas ganz Besonderes entstehen: Im Januar 2007 „fällte“ der Orkan Kyrill einige Bäume rund um das in Rüthen gelegene Diözesanzentrum „Eulenspiegel“ der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) im Erzbistum Paderborn. Nach zehnjähriger Planungs- und Bauzeit ist an dieser Stelle jetzt ein architektonisch einzigartiger Kapellenbau entstanden, an dem viele Pfadfinderinnen und Pfadfinder selber mitgebaut haben. Erzbischof Hans-Josef Becker segnete dieses „Gemeinschaftswerk“ am Samstag bei einem „Tag der offenen Tür“.

„Geistliche Zentren entstehen auf geistlichem Weg“

Vernetzungstreffen „Geistliche Zentren und spirituelle Orte“ im Westfälischen Industrieklub Dortmund

Dortmund, 13. Mai 2017. Die Frage nach der Möglichkeit spirituellen Lebens vor Ort bewegte am Samstag 100 Frauen und Männer aus dem Erzbistum Paderborn dazu, in den Westfälischen Industrieklub Dortmund zu kommen. Dort fand ein Vernetzungstreffen zum Thema "Geistliche Zentren und spirituelle Orte" statt.

„Jesus-Suchende“ als Maßstab des Handelns

Generalvikar Hardt ruft neue Mitarbeiter des Erzbistums Paderborn beim Einführungstag zu „Kundenorientierung“ auf

Paderborn, 12. Mai 2017. In den verschiedenen Einrichtungen des Erzbistums Paderborn arbeiten zahlreiche Menschen und bringen dort ihre Fähigkeiten ein. Zu einem gemeinsamen Einführungstag in Paderborn begrüßte Generalvikar Alfons Hardt heute 57 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in den letzten Monaten und Wochen ihre Tätigkeit für das Erzbistum begonnen haben.

Paderborn, 12. Mai 2017. (cpd) Die Anzahl an Pflegebedürftigen steigt, gleichzeitig steigen auch die fachlichen Anforderungen an das Pflegepersonal. Die Freie Wohlfahrtspflege NRW und der Diözesan-Caritasverband Paderborn als ihr Mitglied warnen vor einem Fachkräftemangel in der Pflege.

Weitere Artikel 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8