Pilgerstelle des Erzbistums Paderborn lädt zu Pilgerreisen im Jahr 2017 ein

Reisen nach Rom, Lourdes, Fátima und Santiago de Compostela, Schweiz und Israel

Paderborn, 15. Februar 2017. Auch im Jahr 2017 lädt die Pilgerstelle im Erzbistum Paderborn zu verschiedenen Pilgerfahrten ein. In diesem Jahr werden sechs Pilgerfahrten angeboten, die nach Fátima, Rom, Flüeli, Santiago de Compostela (Galizien), Israel und Lourdes führen werden. Als christliche Pilgerfahrten werden die Reisen von gemeinsamen Gottesdiensten und Gebetszeiten geprägt sein und von einem Priester begleitet.

Lehrende der Katholischen Theologie

Treffen der Lehrenden der katholischen Theologie mit Erzbischof Becker

Thema unter anderem der „Konfessionell kooperative Religionsunterricht"

Paderborn, 13. Ferbuar 2017. Am 10. Februar kamen die Lehrenden der katholischen Theologie der Universitäten Paderborn, Dortmund und Siegen zu ihrem jährlichen Treffen mit Erzbischof Hans-Josef Becker nach Paderborn in das Liborianum. Die insgesamt 17 Dozenten unterschiedlicher theologischer Disziplinen bilden ca. 1500 künftige Religionslehrer aus.

Geistlicher Rat und Landeskirchenamt im Gespräch

Landeskirchenamt der Evangelischen Kirche von Westfalen mit Präses Annette Kurschus zu Gast in Paderborn

Paderborn, 10. Februar 2017. Der Geistliche Rat des Erzbistums Paderborn kam am Donnerstag zum traditionellen Gesprächsaustausch mit Vertretern des Landeskirchenamtes der Evangelischen Kirche von Westfalen zusammen. Er schätze die regelmäßigen Konsultationen in diesem Kreis, sagte Erzbischof Hans-Josef Becker zu Beginn des Treffens im Haus Maria Immaculata in Paderborn, dem von den Schwestern der Christlichen Liebe getragenen Bildungs- und Gästehaus.

Gedenktag der seligen Mutter Maria Theresia Bonzel OSF

Reliquie im Hohen Dom lädt zur Verehrung ein

Paderborn / Olpe, 9. Februar 2017. Heute, am 9. Februar, wird der Gedenktag der seligen Mutter Maria Theresia begangen: Am 10. November 2013 wurde Mutter Maria Theresia Bonzel OSF, Gründerin und langjährige Generaloberin der „Franziskanerinnen von der ewigen Anbetung“ in Olpe, im Hohen Dom zu Paderborn selig gesprochen. Seitdem darf die Selige im Erzbistum Paderborn öffentlich verehrt werden.

Weitere Artikel 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9