TelefonSeelsorge mit neuen Wegen der seelsorglichen Begleitung

Generalvikar Alfons Hardt führt Jahresgespräch mit den Leitern der TelefonSeelsorge im Erzbistum Paderborn

Paderborn, 16. November 2017. Generalvikar Alfons Hardt kam jetzt mit den hauptamtlichen katholischen Seelsorgern der insgesamt sechs TelefonSeelsorge-Einrichtungen im Erzbistum Paderborn zum Austausch zusammen. Die Einrichtungen werden gemeinsam von der katholischen und evangelischen Kirche getragen.

Beteiligte am Poetry Slam

„Wir wollen den Begriff Heimat rehabilitieren“

Caritas im Kreis Lippe öffnet sich mit Poetry Slam neuen Zielgruppen

Detmold, 16. November 2017. (cpd) Nach einem erfolgreichen Debüt im Frühsommer in Paderborn bietet die Caritas einen weiteren Poetry Slam Abend, diesmal in Detmold. Auf Einladung des örtlichen Caritasverbandes werden am Freitag, 17. November, ab 20 Uhr in der Heilig Kreuz Kirche am Schubertplatz neue und „gestandene“ Slampoeten auftreten. Der poetische Wettbewerb läuft unter dem Titel „DeineMeineKeineHeimat“.

Logo zum Welttag der Armen

Armut entschieden entgegentreten

Erklärung zum ersten von Papst Franziskus ausgerufenen Welttag der Armen

Paderborn, 15. November 2017. (dbk) Auf Initiative von Papst Franziskus begeht die katholische Kirche am kommenden Sonntag den ersten Welttag der Armen. Der Papst hat diesen Welttag zum Abschluss des Heiligen Jahres der Barmherzigkeit verkündet. Er soll jährlich am Sonntag vor dem Christkönigsfest begangen werden.

Aktion „Eine Million Sterne“ am Marienplatz in Paderborn

Eine Million Sterne

Bundesweite Solidaritätsaktion findet auch in Dortmund, Hagen, Herne, Lügde-Falkenhagen, Minden und Paderborn statt

Paderborn, 15. November 2017. Ein Lichtermeer wird am kommenden Samstag auf öffentlichen Plätzen in Deutschland erstrahlen. Zum elften Mal ruft Caritas international zur Teilnahme an der Solidaritätsaktion „Eine Million Sterne“ auf. In bundesweit 80 Orten setzen Caritasverbände, Einrichtungen und Pfarrgemeinden ein leuchtendes Zeichen für eine gerechtere Welt.

Wege aus der Krise Europas

Herbsttagung des Sozialwissenschaftlichen Arbeitskreises mit Erzbischof Becker

Paderborn, 14. November 2017. Die Entwicklung der europäischen Gesellschaften war Thema der Herbsttagung 2017 des Sozialwissenschaftlichen Arbeitskreises der Kommende Dortmund, dem Sozialinstitut des Erzbistums Paderborn. Erzbischof Hans-Josef Becker verwies in seiner einleitenden Begrüßung auf die Vielfalt der europäischen Gesellschaften.

Weitere Artikel 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8