Workshop in Erwitte will Begeisterung für Kirchenmusik wecken

Unter Anleitung von Bernard Aubertin, Erbauer der neuen Orgel in St. Laurentius Erwitte, lernen Teilnehmer das Bauen von Orgelpfeifen

Erwitte, 23. Januar 2017. Um Menschen für das Orgelspiel zu begeistern, wagt Ralf Borghoff, Dekanatskirchenmusiker im Dekanat Lippstadt-Rüthen, auch ungewöhnliche Experimente. Jetzt lud er zu einem „Orgelworkshop für Jung und Alt“ nach Erwitte ein. Die Teilnehmer hatten Gelegenheit, selbst eine Orgelpfeife zu bauen und so Kirchenorgeln noch tiefer verstehen zu lernen.

„Das Glaubensleben fördern“

Austausch über die Handlungsfelder des Zukunftsbildes in Dortmund

Dortmund, 23. Januar 2017. Das Zukunftsbild des Erzbistums Paderborn benennt für die Pastoralen Räume vier Handlungsfelder: „Evangelisierung“, „Ehrenamt“, „Missionarisch Kirche sein“ sowie „Caritas und Weltverantwortung“. Am Freitag, 20. Januar, trafen sich in der Kommende Dortmund Haupt- und Ehrenamtliche zu einem regionalen Werkstatt-Treffen zu den Handlungsfeldern des Zukunftsbildes.

Paderborn, 23. Januar 2017. Am Samstag fand die feierliche Einsegnung der neuen Büroräume des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) und vier seiner Mitgliedsverbände im Erzbischöflichen Theologenkonvikt „Collegium Leoninum“ statt. Generalvikar Alfons Hardt feierte mit BDKJ-Diözesanseelsorger Pastor Thomas Bensmann und rund 120 Gästen einen Gottesdienst in der Kirche des „Leokonvikts“ und segnete im Anschluss die neu entstandenen Büros.

Adveniat-Aktion 2017 wird bundesweit in Paderborn eröffnet

Steuerungsgruppe um Weihbischof Matthias König bereitet Eröffnung vor

Paderborn, 20. Januar 2017. Besondere Ereignisse lassen früh ihr Licht aufscheinen und werden im Erzbistum Paderborn frühzeitig in den Blick genommen: So auch die bundesweite Eröffnung der Adveniat Weihnachtsaktion 2017, die am 3. Dezember 2017 für alle deutschen Diözesen in Paderborn stattfinden wird. Generalvikar Alfons Hardt hat jetzt eine Steuerungsgruppe eingerichtet.

Beitrag zu einem geistlichen Neuaufbruch im Erzbistum Paderborn

„Handreichung zur eucharistischen Anbetung“ erschienen

Paderborn, 18. Januar 2017. „Betet ohne Unterlass!“ (1 Thess 5,17) – so lautet der Titel der jetzt erschienenen „Handreichung zur eucharistischen Anbetung“, deren Leitwort dem Neuen Testament entnommen wurde. Generalvikar Alfons Hardt und die Mitglieder der Liturgiekommission des Erzbistums Paderborn stellten am Mittwoch die neue Publikation vor.

Weitere Artikel 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7