Personalentwicklung Erzbistum Paderborn

Das Erzbischöfliche Generalvikariat steht im Dienst der Leitungsaufgabe des Erzbischofs von Paderborn. Der Auftrag liegt darin, den seelsorglichen Dienst in seiner ganzen Breite zu fördern. Dies bedeutet einerseits Unterstützung der vorhandenen seelsorglichen, schulischen, bildungsbezogenen und caritativen Aktivitäten; andererseits erfolgen von hier aus Anregung, Beratung, Koordination und die notwendige Aufsicht. Die damit verbundene Verwaltungsarbeit macht einen Teil der besonderen Dienstleistung des Generalvikariates aus.

An diesem Auftrag arbeiten im Generalvikariat mehr als 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Sie sind eingebunden in eine aktive Dienstgemeinschaft und können für die Erfüllung ihres Auftrages vielfältige Unterstützungsangebote nutzen.

Erfahren Sie mehr: