Adressen der Dekanatsbüros, Pastoralverbünde und Gemeinden

Seit dem 1. Juli 2006 gibt es im Erzbistum Paderborn im Zuge der Reform der mittleren Ebene 19 neue Dekanate. Die Adressen der neuen Dekanatsbüros sind hier zusammengestellt. Außerdem gelangen Sie hier zu den Adressen aller Pastoralverbünde und Gemeinden.

Familienwochenende

"Wir sind Gottes Kinder"

Familienwochenende zur Taufe mit Besuch von Clown Christopherus

Siegen/Rahrbach, 12. Februar 2018. Seit vielen Jahren unterstützt das Erzbistum Paderborn religiöse Freizeiten für Familien. "Wir sind Gottes Kinder", unter diesem Motto fuhren jetzt Familien aus den Gemeinden St. Joseph und Heilig Kreuz Weidenau, St. Maria Immaculata Geisweid und St. Marien Freudenberg des Pastoralverbundes Hüttental-Freudenberg in das Josef-Gockeln-Haus nach Rahrbach.

Dortmund, 6. Februar 2018. Zehn neue ehrenamtliche Notfallseelsorgerinnen und Notfallseelsorger erhielten jetzt ihre Beauftragungsurkunde. Diese wurde ihnen in einem Gottesdienst mit Entsendungsfeier in der St. Patrokli-Kirche übereicht.

Der Mensch im Mittelpunkt?

6. Paderborner Sozialkonferenz am 10. März beschäftigt sich mit der Digitalisierung

Die Digitalisierung unserer Arbeits- und Lebenswelt schreitet rasant voran. Längst haben wir uns an das Smartphone, den Computer und das Online-Shopping gewöhnt. Vieles ist einfacher, schneller, komfortabler, auch effizienter geworden. Das Wissen der Welt steht uns über das Internet jederzeit zur Verfügung. Die Zukunft ist grenzenlos digital! Schöne neue Welt?

Christliches Handeln in der Stadt

Lichtmesstreffen zur Krankenhausseelsorge

Dortmund, 2. Februar 2018. Das Bibelwort „Ich war krank und ihr habt mich besucht“ (Mt 25,36), stand am Freitag über dem Lichtmesstreffen der Katholischen Stadtkirche. Dabei ging es um christliches Handeln in der Stadt am Beispiel der Krankenhausseelsorge.

Neues Gesicht am Gymnasium St. Michael

Martin Rüther als stellvertretender Schulleiter eingeführt

Paderborn, 2. Februar 2018. Die Schulgemeinschaft des Gymnasiums St. Michael kann sich über „Zuwachs“ freuen: Im Rahmen einer Feierstunde in der Schulaula wurde Martin Rüther (43) gestern als neuer stellvertretender Schulleiter begrüßt. Der Lehrer für Physik und Mathematik stellte sich den Schülern, dem Kollegium und auch Vertretern der Eltern vor.

Weitere Artikel 1 | 2 | 3