24/05 - Katholischer Sozialpreis ausgeschrieben

Die Katholische Sozialstiftung Siegen-Wittgenstein verleiht zum vierten Mal den Katholischen Sozialpreis für herausragendes soziales Engagement. Ausgezeichnet werden Personen und Organisationen, die sich insbesondere mit dem Thema „Begleitung am Lebensende“ beschäftigen. Der Preis ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert und gehört zu den wichtigsten Auszeichnungen kirchlicher Einrichtungen in der Region. Maßgebliche Gründe für die Auszeichnung der Projekte mit dem Katholischen Sozialpreis sind neben dessen Relevanz und Wirkung auf gesellschaftliche Herausforderungen, die Nachhaltigkeit des Engagements und der Innovationsgrad der Hilfestellungen.  

Hier geht es zur vollständigen Meldung.