08/03 – Diözesanmuseum mit Ausstellungshighlights auf weltgrößter Tourismusmesse

Wie schon in den letzten Jahren präsentiert sich das Erzbischöfliche Diözesanmuseum Paderborn wieder auf der weltgrößten Reisemesse, der Internationalen Tourismusbörse (IBT) in Berlin (CULTURE LOUNGE Halle 16) – in diesem Jahr sogar gleich mit zwei großen kunst- und kulturhistorischen Sonderausstellungen: Zum einen wird die bald beginnende Ausstellung „WUNDER ROMs im Blick des Nordens. Von der Antike bis zur Gegenwart“ (31. März bis 13. August 2017) präsentiert, zum anderen die Sonderausstellung „Himmelwärts – Der Paderborner Dom und die Baukunst der Gotik in Europa“ (21. September 2018 bis 13. Januar 2019), die anlässlich des Weihejubiläums des Paderborner Domes gezeigt wird. Die „WUNDER ROMs“ veranschaulichen als hochkarätige Schau anhand bedeutender Exponate, was Rom-Reisende über die Jahrhunderte fasziniert hat. Die Sonderausstellung „Himmelwärts“ nimmt ab dem nächsten Jahr den Baustil der Gotik in den Blick, der im 12. Jahrhundert die Architektur und Kunst in ganz Europa revolutionierte.  

www.dioezesanmuseum-paderborn.de     
www.wunder-roms.de