30/05 - Franz-Stock-Komitee auf dem Katholikentag in Leipzig

„Seht, da ist der Mensch“ lautete das Motto des 100. Katholikentages, der vom 25. – 29. Mai in Leipzig stattfand. Anlass genug für das Franz-Stock-Komitee, dort vertreten zu sein und für das Wirken und das Programm von Franz Stock zu werben. Lautet doch einer seiner wichtigen Aussagen: „In den Augen Gottes gibt es weder Engländer, noch Franzosen, noch Deutsche, es gibt nur Christen oder ganz einfach Menschen.“ Eine Botschaft, die gerade in unserer Zeit wieder ganz tief in unser Bewusstsein und Handeln dringen muss und in Leipzig bei einer Vielzahl von Veranstaltungen präsent war. Und so ist verständlich, dass im Zentrum des FSK-Standes dieses Zitat zu lesen war und viele Menschen zu interessierten Gesprächen einlud. Für die 10 Mitglieder des FSK, die an den drei Tagen am Stand waren, eine vielseitige und befriedigende Aufgabe, auch wenn das Stehen nicht immer ganz einfach war. Aber die überaus zahlreichen Gespräche mit unterschiedlichen Fragestellungen verschiedenster Teilnehmer entschädigten und bereiteten schon die Vorfreude auf den nächsten Katholikentag in Münster.