05/05 - Erzbischof Becker über die Bedeutung von Christi Himmelfahrt

Das Hochfest Christi Himmelfahrt ist heute in Deutschland fast nur noch als Vatertag bekannt. Für den Paderborner Erzbischof Hans-Josef Becker ist dies eine traurige Entwicklung. In seinem Gastbeitrag auf der Internetseite katholisch.de ruft Erzbischof Becker die Christen dazu auf, die Frohe Botschaft mutiger zu verkünden. "Wir dürfen nicht teilnahmslos dastehen und abwarten, bis sich von allein etwas tut. Unsere Initiative ist gefragt: von der Hoffnung, die uns erfüllt, zu erzählen", so der Paderborner Erzbischof.

Den kompletten Beitrag finden Sie hier.